| 14.19 Uhr

Vernières Frères ruft Käse zurück
Warnung vor Grand Maître Roquefort AOP wegen Coli-Bakterien

Hier lauern mehr Keime als auf dem Klo
Hier lauern mehr Keime als auf dem Klo
Berlin . Der französische Hersteller Vernières Frères ruft einen Blauschimmelkäse wegen der Belastung mit gesundheitsgefährdenden Coli-Bakterien zurück.

Der 100-Gramm-Käse namens Grand Maître Roquefort AOP mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Juni 2016 sollte nicht verzehrt werden, teilte das Portal lebensmittelwarnung.de mit. Der Käse ist bundesweit in unterschiedlichen Läden zu kaufen.

Coli-Bakterien können zwei bis sieben Tage nach Verzehr zu fiebrigen Magen-Darm-Störungen, möglicherweise mit Blutungen, führen. Bei Kindern können Nierenschäden auftreten. Verbraucher, die den Käse gegessen haben und Symptome aufweisen, sollten einen Arzt aufsuchen.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vernières Frères ruft Käse zurück: Warnung vor Grand Maître Roquefort AOP wegen Coli-Bakterie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.