| 07.12 Uhr

A-Rosa fährt 2017 auf der Seine

A-Rosa nimmt ein neues Fahrgebiet ins Programm auf: Ab 2017 bietet die Reederei auch Flusskreuzfahrten auf der Seine in Frankreich an. Zum Einsatz kommt die "Viva", die bislang auf dem Rhein fährt, kündigt das Unternehmen an. Angeboten werden Vier- bis Sieben-Nächte-Fahrten, die zum Beispiel von Paris nach Rouen, Caudebec-en-Caux, Les Andelys, Vernon und zurück in die französische Hauptstadt führen. Die Seine-Reisen sind ab sofort buchbar.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A-Rosa fährt 2017 auf der Seine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.