Alle Reisen-Artikel vom 1. April 2015
Bangkok

Thailand will das Kriegsrecht aufheben

Nicht nur Thailand-Urlauber wird die Nachricht erleichtern: Die Führung in Thailand will das seit rund einem Jahr im ganzen Land geltende Kriegsrecht aufheben. Ein entsprechendes Gesuch sei bei König Bhumibol Adulyadej eingereicht worden. Das Kriegsrecht verbietet alle politischen Versammlungen und räumt dem Militär weitreichende Befugnisse bei Festnahmen und Inhaftierungen ein. Insbesondere Reiseveranstalter setzten sich bei der Junta für ein Ende des Kriegsrechts ein. Die Tourismus-Branche hatte infolge der Proteste deutliche Einbußen zu verzeichnen. mehr

Berlin

Deutsche Hotellerie verzeichnet Rekordjahr

Die Hotellerie in Deutschland kann auf das fünfte Wachstumsjahr in Folge zurückblicken. Die Zahl der Übernachtungen erreichte mit 263,2 Millionen in 2014 einen neuen Rekord. Auch Umsatz und Beschäftigung erreichten Spitzenwerte, vermeldete der Hotelverband Deutschland (IHA) in Berlin. Auch in das laufende Jahr sind die Hoteliers zuversichtlich gestartet und rechnen mit einem Plus bei Übernachtungen und Umsatz von rund zwei Prozent. Der Netto-Zimmerpreis (ohne Mehrwertsteuer und Frühstück) lag laut Branchenreport mit 87 Euro trotz leichter Erhöhung um 1,6 Prozent immer noch unter dem europäischen Durchschnitt von 89 Euro. mehr