Das sind die größten Grabstätten der Welt

Machu Picchu / Aguas Calientes / Peru 
Auf einem hohen Berg mitten im peruanischen Urwald liegt die geheimnisumwitterte „Stadt in den Wolken“. Machu Picchu („alter Gipfel“) wurde vor über 550 Jahren erbaut und doch erst vor rund 100 Jahren entdeckt. Heute ist die Kultstätte ein Touristenmagnet: Durchschnittlich 2000 Besucher reisen täglich in die heilige Stätte der Inka. Seit 1983 ist Machu Picchu Weltkulturerbe der Unesco.

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Das sind die größten Grabstätten der Welt

Machu Picchu / Aguas Calientes / Peru
Auf einem hohen Berg mitten im peruanischen Urwald liegt die geheimnisumwitterte „Stadt in den Wolken“. Machu Picchu („alter Gipfel“) wurde vor über 550 Jahren erbaut und doch erst vor rund 100 Jahren entdeckt. Heute ist die Kultstätte ein Touristenmagnet: Durchschnittlich 2000 Besucher reisen täglich in die heilige Stätte der Inka. Seit 1983 ist Machu Picchu Weltkulturerbe der Unesco.
Foto: Holidaycheck.de
ANZEIGE