| 06.59 Uhr
Ranking
Deutsche Sehenswürdigkeiten in aller Munde
Ranking: Beliebte deutsche Sehenswürdigkeiten
Ranking: Beliebte deutsche Sehenswürdigkeiten FOTO: AP
Düsseldorf. Der Besuch berühmter Sehenswürdigkeiten gehört zu jedem Urlaub mit dazu. Wir haben die wichtigsten Attraktionen Deutschlands zusammen gestellt.

"Ob Schlösser, historische Monumente oder Museen – unsere Auswertung zeigt, dass kulturelle Ausflüge für viele Reisende bei einem Deutschlandurlaub dazugehören", sagt Pia Schratzenstaller, Sprecherin von TripAdvisor. Die Reise-Website hat die zehn deutschen Sehenswürdigkeiten ermittelt, über die Reisende aus aller Welt im Jahr 2012 am häufigsten auf dem Portal diskutiert haben - sieben der zehn Attraktionen befinden sich in Berlin.

Besonders häufig sprachen die User über das Pergamonmuseum in der Hauptstadt. Dort können die Antikensammlung, das Voderasiatische Museum sowie das Museum für Islamische Kunst bestaunt werden. Die dortigen Ausstellungsstücke überzeugen selbst Skeptiker. "Auch wenn man sich im Voraus nicht umfassend mit der ausgestellten Geschichte beschäftigt, findet man sich gut zurecht und bekommt umfangreich aufgearbeitete Informationen", resümiert so ein Nutzer.

Holocaust-Denkmal häufig beliebt

Unter den beliebten Sehenswürdigkeiten ist das Brandenburger Tor. Kein Wunder, denn das Tor ist das wohl bekannteste Wahrzeichen Berlins. Ebenfalls häufig besucht wird das Holocaust Denkmal - "Anschauen! Nachdenken! Nachempfinden!", bringt es eine Bewertung auf den Punkt.

Leichte Kost bietet auch der Reichstag in der Hauptstadt nicht - trotzdem hat es das beeindruckende Bauwerk auf Platz vier der meist diskutierten Sehenswürdigkeiten geschafft. Doch auch andere Städte haben es auf die Liste geschafft. Häufig besucht werden von Städtereisenden so auch der Englische Garten in München und der Kölner Dom. Das vollständige Ranking finden Sie hier.

Quelle: anch/csi/anch
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar