| 08.41 Uhr

Thailand
Hässliches Haustier gefällig?

Die hässlichsten Tiere
Die hässlichsten Tiere FOTO: AP
Bangkok. Immer wieder kommt es vor, dass sich Reisende im Urlaubsland in streunende Katzen und Hunde verlieben - und sie kurzer Hand mit nach Hause nehmen. Tierschützer in Thailand versuchen nun, auch wenig knuddelige Katzen und Hunde ans Herrchen oder Frauchen zu bringen.

Anlass ist die Aktionswoche "Adoptieren Sie ein wenig annehmbares Haustier", die am Montag begonnen hat. Ins Leben gerufen 2009 von nordamerikanischen Tierschützern, sollen Menschen so ermutigt werden, auch alte oder behinderte Tiere aufzunehmen.

In Thailand selbst adoptieren nur wenige Menschen Haustiere aus dem Tierheim. Rassehunde werden bevorzugt. Hundefreunde organisieren Adoptionen von Straßenhunden - sogenannten "Soi Dogs" - ins Ausland.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Thailand: Hässliches Haustier gefällig?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.