| 10.49 Uhr

Niederrhein
Gastpakete für NRW-Radtour zu gewinnen

Niederrhein. Über 1000 Teilnehmer für viertägige Niederrhein-Rundreise erwartet.

Am Niederrhein mit dem Rad unterwegs zu sein und nicht auf Gleichgesinnte zu treffen, ist schon an normalen Tagen kaum möglich. Zwischen dem 14. und 17. Juli wird es noch weniger gelingen. Denn dann werden mehr als 1000 Freizeitradler bei der achten NRW-Radtour unterwegs sein. Start und Ziel ist der Marktplatz in Rheinberg, insgesamt wird der Tross auf Strecken beiderseits des Rheins rund 255 Kilometer zurücklegen.

Stationen auf der von Westlotto und der Nordrhein-Westfalen-Stiftung organisierten Rundreise sind am ersten Tag Kevelaer, Goch und Kleve, am zweiten Tag geht es weiter über Emmerich und Rees nach Xanten. Die dritte Etappe führt über Alpen und Voerde nach Moers, bevor es am vierten Tag mit einem Zwischenstopp in Kempen zurück nach Rheinberg geht. Besonderes Augenmerk gilt unterwegs Natur- und Kulturprojekten, die von der NRW-Stiftung mit Westlotto-Erträgen gefördert werden. Dazu gehören etwa Haus Koekkoek in Kleve, das Naturschutzgebiet Hetter in Emmerich und das Peschkenhaus in Moers.

Wer nicht die gesamte Tour mitfahren möchte, kann auch Einzeletappen buchen oder auf Teilstücken zwischen den Pausenorten mitradeln. Für alle, die sich alle vier Tage vornehmen wollen, gibt es hier eine Gewinnchance: Zusammen mit Westlotto verlosen wir zwei Dauergastpakete im Wert von je 530 Euro (drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück plus umfangreiches Tourpaket). Wer unter 01379 886710 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort "rp1", Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich. Teilnahmeschluss:10. April 2016, 24 Uhr!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: Gastpakete für NRW-Radtour zu gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.