| 09.41 Uhr

Größter Christbaum strahlt in Umbrien

Auf einer Länge von 650 Metern erstreckt sich die Silhouette eines Weihnachtsbaums an einem Berghang in Italien: Im umbrischen Ort Gubbio leuchtet ab 7. Dezember der "Albero di Natale", teilt Umbria Tourism mit. Der angeblich größte Weihnachtsbaum der Welt strahlt bis zum 10. Januar am Monte Ingino jeweils ab Sonnenuntergang bis tief in die Nacht hinein. 120 Kilometer südlich von Gubbio in Terni gibt es ebenfalls eine rekordverdächtige Licht-Installation: Dort erstrahlt vom Monte Miranda eine mehr als 400 Meter lange Sternschnuppe, genannt "Stella di Miranda". Sie leuchtet zum ersten Mal am 8. Dezember.

www.umbriatourism.it/de

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Größter Christbaum strahlt in Umbrien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.