| 02.30 Uhr
Hotel in New York gewährt diebischen Gästen Amnestie
New york (tmn). Ob Löffel, Serviette oder Handtuch: Nicht selten nehmen Gäste Gegenstände aus Hotels als Souvenir mit. Das berühmte "Waldorf Astoria"-Hotel in New York will diese jetzt zurück – und verspricht dafür eine Amnestie. "Gäste können alle Stücke zurückgeben, wir werden keine Fragen stellen", sagte der Sprecher des Hotels. Mit den Gegenständen will das Hotel Lücken in seinem Archiv füllen. Die schönsten Stücke sollen außerdem in der Lobby ausgestellt werden. Bisher sei zum Beispiel schon ein Löffel aus dem Jahr 1925 eingetrudelt, auf dem der Name des Hotels eingraviert ist, sagte der Sprecher. Die Aktion läuft noch bis zum 15. September.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar