| 12.00 Uhr
Reise-Tipp
Das Grand Hotel in Bordeaux
Reise-Tipp: Das Grand Hotel in Bordeaux
Eines der Zimmer im Grand Hotel in Bordeaux. FOTO: Grand Hotel Bordeaux
Bordeaux. Bordeaux ist die bedeutendste Stadt im Südwesten Frankreichs. Mit knapp 240.000 Einwohner ist sie die größte Stadt der Region, zudem das Zentrum einer der bekanntesten Weinanbauregionen der Welt. Die Altstadt ist mit ihren Bürgerhäusern innerhalb der ehemaligen Stadtmauer eine der schönsten Europas.

Im Zentrum der Stadt, etwa 400 Meter vom Fluss Garonne entfernt, liegt das Grand Hotel. Es ist - erbaut im späten 18. Jahrhundert - die älteste und nobelste Unterkunft der Stadt. Die Zimmer sind majestätisch und im Stil des 19. Jahrhunderts eingerichtet. Der Spa-Bereich gilt als einer der besten des Landes, die drei Restaurants und Bars sind einige der beliebtesten und besten in Bordeaux.

"Die Zimmer sind sehr luxuriös und sehr gut eingerichtet, der Service war geradezu perfekt", sagt ein Paar. "Außergewöhnliches Hotel! Das Design, der Komfort, der Stil und die Angestellten - einfach klasse", sagen zwei andere Gäste.  

Quelle: spol
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar