| 10.59 Uhr
Reise-Tipp
Das Hotel Phoenicia in Valletta
Reise-Tipp: Das Hotel Phoenicia in Valletta
Eines der Zimmer im Hotel Phoenicia in der Hauptstadt Maltas, Valletta. FOTO: Hotel Phoenicia
Valletta. Valletta ist die kleinste Hauptstadt eines EU-Staates. In der größten Stadt der Mittelmeerinsel Malta leben etwa 6300 Menschen. Aufgrund ihres Hafens, der Bastionen und diverser Paläste ist die gesamte Stadt als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden.

Direkt am Freiheitsplatz und eingebettet in eine drei Hektar große Gartenanlage im Zentrum der Stadt liegt das Hotel Phoenicia. Das Fünf-Sterne-Haus bietet seinen Gästen die Auswahl zwischen 128 Zimmern und acht Suiten.

"Wer Malta kennt, der weiß, dass jeder Quadratmeter Fläche genutzt wird", sagt ein Gast. "Umso erstaunlicher ist es, dass dieses Hotel einen sehr schönen Garten mit Poolbereich hat. Man fühlt sich wie in einer Muschel geborgen.“ 

Quelle: spol
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar