| 16.05 Uhr

Urlaub für Vegetarier
Fleischlos im Veggie-Hotel wohnen

Veggie-Hotels: Fleischlos durch die Welt reisen
Veggie-Hotels: Fleischlos durch die Welt reisen FOTO: KleinMedia
Düsseldorf. Vegetarier haben es im Urlaub oft schwer, denn Buffet und Menü-Karte bieten meist keine große Auswahl an fleischloser Kost. Wer auch in den Ferien konsequent vegetarisch leben will, sollte in einem Veggie-Hotel einchecken – zu finden sind die Hotels, die auch für Veganer und Rohköstler viel Abwechslung bieten, auf der ganzen Welt.

Die Website www.veggie-hotels.de bietet eine breite Auswahl an Hotels und Pensionen, die ihre Gäste ausschließlich mit Gerichten ohne Fleisch versorgen. Mittlerweile umfasst das Portal der Hotelkooperation bereits 250 Unterkünfte in 40 Ländern auf der ganzen Welt – von Indien, über Deutschland bis Nepal.

Veggie-Hotel dürfen sich nur solche Unterkünfte nennen, die sich verpflichtet haben, weder Fleisch noch Fisch in ihrer Küche zu verarbeiten. Weil aber viele Gastronomen noch über diese Verpflichtung hinaus gehen – sie verarbeiten beispielsweise nur Bio-Produkte – können sich auch Veganer und Rohköstler in den Restaurants wohl fühlen.

"Gut für den Klimaschutz"

Thomas Klein, Mitbegründer des Portals "VeggieHotels", sieht noch ein weiteres innovatives Merkmal der vegetarischen Hotellerie: "Ein Hotel, das ganz auf Fleisch und Fisch verzichtet, leistet nicht nur einen Beitrag zur Gesundheit seiner Gäste, sondern auch zum Klimaschutz, wenn man den stark reduzierten CO2-Verbrauch bei der Produktion von rein pflanzlichen Lebensmitteln betrachtet."

In den vegetarischen Hotels bleiben Menschen, die auf Fleisch verzichten, unter sich. Viele Vegetarier schätzen die Atmosphäre in den vegetarischen Restaurants. Sie genießen es, essen zu können, ohne die Sorge haben zu müssen, dass in einer Speise versteckte Fleisch-Fallen, wie beispielsweise Gelantine, verarbeitet sind.

Der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) unterstützt die Initiative. "Der gegenwärtige Trend zur fleischfreien Ernährung macht auch vor der Hotellerie nicht halt. Vegetarische Angebote in Pensionen und Hotels werden immer stärker nachgefragt", so Sebastian Zösch, Geschäftsführer des VEBU. "Eine eigene Plattform für Unterkünfte mit vegetarischer und veganer Kost ist sinnvoll, da es den Nutzern die Suche nach einem passenden Angebot erleichtert."

(anch/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urlaub für Vegetarier: Fleischlos im Veggie-Hotel wohnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.