| 08.50 Uhr

Köln
In den Alpen haben schon die ersten Skigebiete geöffnet

Köln. In den Alpen haben bereits mehr als 20 Skigebiete geöffnet. Die meisten Pisten seien derzeit am Hintertuxer Gletscher in Österreich und in Saas-Fee in der Schweiz präpariert, berichtet das Wintersportportal "Snowplaza" aus Köln. Jeweils bis zu 30 Abfahrtskilometer seien dort jeweils befahrbar. Die Schneehöhen liegen laut den örtlichen Bergbahnen bei 55 bis 70 Zentimetern. Ski fahren können Urlauber derzeit auch schon im Kaunertal, im Stubaital und in Sölden. Am Pass Thurn bei Kitzbühel wird am 14. Oktober voraussichtlich das erste Skigebiet ohne Gletscher die ersten Lifte aufmachen. In Deutschland beginnt die Saison im November.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: In den Alpen haben schon die ersten Skigebiete geöffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.