| 07.19 Uhr

Kultur in der Festung

Auffälliger Blickfang Bodrums ist das St. Peter-Kastell auf einer Halbinsel vor der Stadt. Ritter des Johanniterordens haben es gebaut und dazu Steine des Mausoleums von Halikarnassos verwendet, das zu den sieben Weltwundern der Antike gehörte. Heute beherbergt die Kreuzritterburg ein weltweit beachtetes Unterwasserarchäologie-Museum, zudem dient es als Kulisse und Veranstaltungsort für Konzerte und Ausstellungen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kultur in der Festung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.