| 02.30 Uhr
Leuchtturm am Kap Arkona bekommt einen Frack
Bergen auf rügen (tmn). Zu seinem 110. Geburtstag wird der Leuchtturm am Kap Arkona verkleidet: Eine vier Meter breite Fliege und ein 25 Meter langer Frack schmücken ab heute den Bau im Norden der Ostseeinsel Rügen. Der 35 Meter hohe Leuchtturm Arkona nahm im Jahr 1902 seinen Betrieb auf. Er löste das ältere von Karl Friedrich Schinkel entworfene Leuchtfeuer ab. Beide Türme stehen Besuchern offen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar