| 09.35 Uhr

Neue Ausblicke in Westnorwegen

Auf den 182 Meter hohen Wasserfall Vøringsfossen im Westen Norwegens bieten sich jetzt neue spektakuläre Ausblicke. In exponierter Lage wurden weitere barrierefreie Aussichtsplattformen eröffnet, wie Visit Norway mitteilt. Das Gelände um den Wasserfall soll in Zukunft weiter ausgebaut und besser für Touristen zugänglich gemacht werden. So ist zum Beispiel bis 2023 ein Fußweg durch die Schlucht geplant.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neue Ausblicke in Westnorwegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.