Tourismus trotzt dem Terror

Rekord: 1,18 Milliarden machten sich auf in die Ferne

Terrorgefahren und internationale Konflikte halten Urlauber in weiten Teilen der Welt nicht von Reisen ins Ausland ab. Die Zahl der Auslandstouristen stieg 2015 im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 4,4 Prozent auf den Rekordwert von fast 1,2 Milliarden. mehr

Istanbul

"Mehr Anschläge auf Touristenziele sind absehbar"

Tunesien, Ägypten, Paris, nun Istanbul - immer wieder kam es in den vergangenen Monaten zu Anschlägen auf touristisch beliebte Ziele. Terrorismus-Experte Peter Neumann sagt, dahinter steckt nicht nur Strategie, sondern Europa muss sich auch an die ständige Bedrohung gewöhnen.  Von Susanne Hamannmehr

Bilder aus der Ferne
Sterben verboten

In Sellia müssen Senioren per Dekret zum Gesundheitscheck

Eigentlich ist Davide Zicchinella Kinderarzt, doch als Bürgermeister des süditalienischen Dörfchens Sellia hat er eher die Rolle eines Spezialisten für Geriatrie. Die malerische Ortschaft in den Bergen Kalabriens ist bedroht: Auf der Suche nach Arbeit sind die Jungen Richtung Norden gezogen, zurückgeblieben sind die Alten. mehr