Nach Skandal um Rauswurf eines Passagiers

United zahlt künftig bis zu 10.000 Dollar bei Sitzplatzverzicht

Nach dem Skandal um den gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers hat die US-Fluggesellschaft United Airlines mit einem Aktionsplan reagiert. Demnach sollen die Überbuchungen reduziert und die Entschädigungszahlungen angehoben werden.  mehr

Bilder aus der Ferne