Für die Reiseplanung

Wann in Europa wie lange die Sonne scheint

Einer der wichtigsten Faktoren in der Jahresplanung ist der Sonnenschein. Denn wer fährt schon in den Urlaub, plant eine Gartenparty oder packt die Wanderschuhe ein, wenn dicke Wolken angesagt sind. Eine Langzeitstudie zeigt jetzt, wann und wo in Europa lange Sonnenstunden garantiert sind.  Von Susanne Hamannmehr

Bilder aus der Ferne
Hotel Der Woche

Exklusives Märchenschloss

Eröffnet im Jahr 1899, ist das The Dolder Grand seit mehr als einem Jahrhundert bekannt als Verjüngungszentrum über den Dächern Zürichs. Von 2004 bis 2008 wurde das Hotel für eine umfassende Renovierung durch den Architekten Norman Foster geschlossen. Mit 176 Zimmer und Suiten, einem 4000 Quadratmeter großen Spabereich und einem unterirdischen, geothermischen Energiespeichersystem erfüllt das Schweizer Luxusresort regenerative Wünsche jeglicher Natur. Die Lage ist exklusiv und bietet einen tollen Blick über den See bis in die Alpen. mehr

Hotel Der Woche

Schlafen unter Nordlichtern

96 Kilometer von der isländischen Hauptstadt Reykjavik entfernt finden Abenteurer die perfekte Unterkunft: das Vier-Sterne-Hotel Ranga. Gelegen mit direktem Blick auf den Vulkan Hekla, bietet es seinen Gästen rustikalen Komfort. Im Außenwhirlpool beispielsweise lässt sich die Wartezeit auf die Nordlichter, die hier mit Glück am Nachthimmel zu sehen sind, erholsam vertreiben. Die 51 Zimmer des Hotels sind in Holz und in traditionellen isländischen Elementen gehalten und wirken winterlich flauschig. Je nach Zimmerart verfügen sie über einen eigenen Pool, einen Balkon und einen Flachbild-TV. Abends werden die Gäste im Restaurant mit typisch skandinavischer Küche verwöhnt. Eine Nacht im isländischen Schnee kostet im Hotel Ranga rund 230 Euro im Doppelzimmer, das Frühstück ist inbegriffen. mehr

Zoutelande - kleine Ortschaft ganz groß

Der Tourismus-Hotspot an der Niederländischen Riviera

Im Südwesten der Niederlande befindet sich die Zeeländische Riviera nahe der Ortschaft Zoutelande. Unter Naturschutz stehende Dünen, naturnahe Deiche, überdurchschnittlich warme Temperaturen sowie ausgewiesen klare Luft erklären den alljährlichen touristischen Zulauf nahezu von selbst. Ganz auf Tourismus eingestellt wird es den Besuchern nicht schwer gemacht, sich in Zoutelande wohlzufühlen. mehr