| 14.34 Uhr

München auf Platz vier
Die besten Flughäfen der Welt

Die besten Airports der Welt 2010
Die besten Airports der Welt 2010 FOTO: Singapore Changi Airport
Düsseldorf (RPO). Das britische Unternehmen Skytrax hat wie jedes Jahr die besten Flughäfen der Welt ermittelt. Unbestrittener Sieger wurde der Changi Airport in Singapur. Bester deutscher Flughafen ist München auf Platz vier.

Vorjahressieger Incheon International Airport in Seoul schaffte es mit geringem Abstand auf Platz zwei. Für das Ranking wurden 9,8 Millionen Passagiere aus 97 Ländern befragt. Sie beurteilten rund 190 Flughäfen nach 38 Kategorien wie Sicherheit, Service, Sauberkeit oder den Gepäcktransport. Damit handelt es sich um die größte Fluggastumfrage der Welt.

Aus deutscher Sicht sind die Ergebnisse durchaus erfreulich. Neben München schaffte es der Frankfurter Flughafen unter die Top 25 (Platz 16). Berlin-Schönefeld wurde als bester Flughafen für Billig-Airlines ausgezeichnet. 

In Europa war London Heathrow erfolgreich (Best Airport Shopping Award), Amsterdam Schipol wurde als bester Airport Westeuropas ausgezeichnet. Kopenhagen für sein freundliches Flughafenpersonal. Zürich kassierte gleich zwei Preise: als sauberster Flughafen mit dem besten Gepäckservice.

Nicht uninteressant für WM-Besucher: Der Flughafen in Kapstadt ist der Umfrage zufolge der beste Airport Afrikas und hat gleichzeitig das beste Personal. Als bester Flughafen Nordamerikas wurde Vancouver Airport (Platz 11 des Gesamtrankings) ausgezeichnet.

Auffällig verbessern konnte sich der Beijing Capital International Airport, erstmals schaffte es der Flughafen unter die Top Ten der Welt und kassierte gleichzeitig den Award als sicherster Aiport. Den deutlichsten Sprung nach oben machte aber der Abu Dhabi International Airport - von Rang 73 auf Position 26 der Welt.

(mais/kpl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München auf Platz vier: Die besten Flughäfen der Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.