| 11.52 Uhr
Städte Deutschlands
Dresden in Zahlen
Erkunden Sie Dresden aus der Vogelperspektive!
Erkunden Sie Dresden aus der Vogelperspektive! FOTO: Google Earth/Stadt Dresden
Düsseldorf (RPO). Dresden liegt im unteren Elbtal und wird auch oft wegen seiner schönen Landschaft und der reizvollen Architektur als „Elbflorenz“ bezeichnet. Besonders bekannt sind die Semperoper und die Dresdner Frauenkirche, die immer wieder gerne mit der Stadt in Verbindung gebracht werden. Während sich die historischen Gebäude in der Altstadt befinden, ist die Neustadt mit vielen Ausgehmöglichkeiten Anzeihungspunkt für junge Leute.

 

 

 

Dresden

 

Bundesland: Sachsen

Fläche: 328,31 km²

Einwohner: 523.028 (Stand: November 2011)

Stadtteile: 57

Größter Fluss: Elbe

Durchschnittstemperatur: 9,4 °C

Berühmte Söhne und Töchter der Stadt: Erich Kästner, Helmut Schön, Gerhard Richter

Sights: Semperoper, Blaues Wunder, Zwinger, Frauenkirche, katholische Hofkirche

Bekannt für: Striezelmarkt

 

Höhe: 113 Meter über N.N.

 

Kfz-Zeichen: DD

 

Vorwahlen: 0351, 035201 (Langebrück)

 

Plz: 01001–01328-01465 (Langebrück)

Quelle: chk/nbe
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar