| 12.49 Uhr

Ranking 2016
Düsseldorf gehört jetzt zu den lebenswertesten Städten der Welt

Die 25 lebenswertesten Städte der Welt 2016
Die 25 lebenswertesten Städte der Welt 2016 FOTO: skyearth / Shutterstock.com/ skyearth
Düsseldorf. Leben Sie in der lebenswertesten Stadt der Welt? Das Magazin Moncole stellt jedes Jahr ein Top-25-Ranking der attraktivsten Metropolen auf. Erfolgreichster Neueinstieg: Ausgerechnet Düsseldorf.  Von Daniel Fiene

Es ist nicht das schlechteste Umfeld, in dem sich Düsseldorfer sonnen können: Hong Kong knapp geschlagen, und Lissabon ist einen Hauch lebenswerter. Das meinen zumindest die Reporter des Monocle Magazins, die ihre Eindrücke von ihren Reisen der letzten Monate gesammelt und mit Faktoren für ein lebenswertes Leben verglichen haben.

Wie im vergangenen Jahr hat es Tokyo auf den ersten Platz geschafft. Effizientes Hi-Tech trifft auf entschleunigte traditionelle Nachbarschaften, die diese Megametropole trotz 13 Millionen Einwohner lebenswert machen. Düsseldorf ist auf Platz 17 gelandet - keine andere Stadt hat solch einen hohen Einstieg geschafft.

Viele Beteiligte würden dafür sorgen, dass Düsseldorf seine weltläufigkeit verbessert: Immer bessere internationale Verbindungen via Straße, Schiene und Luft; immerhin sind Brüssel, Amsterdam und Paris nur einen Katzensprung entfernt. Düsseldorf sei allerdings keine Stadt für Experimente, Veränderungen würden Schritt für Schritt erfolgen. Die Barszene in der späten Nacht, die Restaurants und die Spaziergänge entlang des Rheins zahlen positiv auf das Image der Stadt ein.

"Das Bummeln auf der Königsalle, das entspannte Selbstvertrauen der Stadt und ihrer Einwohner sind klar zu erkennen", heißt es in der Begründung. "Düsseldorf schafft eine seltene Balance zwischen einer schamlos lokalen und enthusiastischen internationalen Metropole." Hervorgehoben wird auch der neue Rhein-Ruhe-Express, der ab 2018 die Stadt mit Dortmund und Köln verbinden soll - hier kann die ganze Region profitieren.

Doch das Ranking legt auch den Finger in die Wunde und nennt drei Dinge, die Düsseldorf verändern sollte: Die Flüchtlingskrise macht deutlich, dass in Deutschland mehr für Integration getan werden solle - Düsseldorf sei hier keine Ausnahme. Bessere Verbindungen ins Umland würde den Stadtbewohnern helfen die Natur mehr zu genießen. Auch die Kunstszene der Stadt könnte mehr Unterstützung vertragen.

Überdurchschnittlich viele deutsche Städte haben es in das Monocle-Ranking geschafft. Berlin hat sich auf den zweiten Platz verbessert (Vorjahr: 3. Platz), München auf den fünften Platz (Vorjahr: 9. Platz) und Hamburg auf den 15. Platz (Vorjahr: 21 Platz).

Hier zeigen wir Ihnen die 25 lebenswertesten Städte der Welt.

 

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf gehört zu den lebenswertesten Städten der Welt 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.