| 12.04 Uhr
Städte Deutschlands
Duisburg in Zahlen
Bausünden - die "schönsten" Gebäude Duisburgs
Bausünden - die "schönsten" Gebäude Duisburgs FOTO: ARCHIV/csh
Düsseldorf. Auch wenn Duisburg oft in die Negativschlagzeilen geriet, sind die Bürger stolz auf ihre Stadt. Duisburg war im Jahr 2010 Kulturhauptstadt Europas und legt großen Wert auf multikulturelles Zusammenleben.

Duisburg

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Fläche: 232,81 km²

Einwohner: 489.599 (Stand: November 2011)

Stadtteile: 46

Größter Fluss: Rhein

Durchschnittstemperatur: 10,8°C

Berühmte Söhne und Töchter der Stadt: Thomas Strunz, Romina Becks

Sights: Innenhafen, Stadttheater

Bekannt für: Moschee in Marxloh

Höhe: 33 Meter über N.N.

Kfz-Zeichen: DU

Vorwahlen: 0203 02065 (Rheinhausen) 02066 (Homberg/Hochheide) 02841 (Baerl) 02844 (Binsheim) 02151 (Rumeln-Kaldenhausen

Postleitzahl: 47051–47279

Quelle: chk
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar