| 06.57 Uhr
Die gastfreundlichsten Orte in Deutschland
Hier fühlen sich Urlauber wohl
Das sind die gastfreundlichsten Orte Deutschlands
Das sind die gastfreundlichsten Orte Deutschlands FOTO: HolidayCheck
Düsseldorf. Die Deutschen sollen nicht gastfreundlich sein? Von wegen! Reisende aus aller Welt haben gewählt und bewertet, in welchen Reiseorten in Deutschland sie am zufriedensten waren. Bayern ist dabei Spitzenreiter. Von Jessica Kames

Ob bayerische Gemütlichkeit oder nordische Ehrlichkeit - in Deutschland fühlen sich die Menschen wohl. Zusammen mit dem Reiseportal HolidayCheck präsentieren wir die Orte in Deutschland mit Weiterempfehlungsgarantie.

Spitzenreiter der gastfreundlichsten Orte in Deutschland ist Bodenmais im Bayerischen Wald. Neun von zehn Gästen würden ihr Hotel in der niederbayerischen Gemeinde an Freunde und Bekannte empfehlen. Den zweiten Platz belegt Balderschwang im Oberallgäu. Die bekannteste Sehenswürdigkeit dort ist der älteste Baum Deutschlands – eine Eibe, die schon 2000 Jahre alt ist.

Hamburg als einzige Stadt im Ranking

Hamburg ist eines der beliebtesten Ziele in Deutschland. Die Hansestadt mit dem nordischen Flair lockt zu jeder Jahreszeit Touristen an. Für die Großstadt wurden die meisten positiven Hotelbewertungen abgegeben. Als Neuling darf man sich Hafen, Michel und Fischmarkt keinesfalls entgehen lassen.

Das Oberwiesenthal im Erzgebirge in Sachsen stellt mehrere Rekorde auf. Der Kurort ist mit 914 Metern über dem Meeresspiegel nicht nur der höchstgelegene Deutschlands, dort befindet sich außerdem die älteste Seilschwebebahn des Landes. Auch für Wintersportler eignet sich der Ort. Der Fichtelberg ist das größte Skigebiet Ostdeutschlands.

Erding in Oberbayern hat sich als Badestadt einen Namen gemacht. Hauptattraktion in Erding ist die gleichnamige Therme: Rutschenparadies Galaxy, Thermen-Paradies und Spa-Bereich locken jährlich mehr als eine Million Besucher in die Stadt. Neben dem großen Wellnessangebot hat Erding einiges zu besichtigen wie den Stadtturm und das Schloss Aufhausen.

Quelle: anch/csi
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar