| 09.51 Uhr

Besucher-Attraktion in Dänemark
Prinzessin Mary zeigt ihr Zuhause

Hier leben die dänischen Royals
Hier leben die dänischen Royals FOTO: visitcopenhagen.com, Klaus Bentzen
Kopenhagen (RPO). Das Kopenhagener Königsschloss Amalienburg ist frisch renoviert – nun empfangen Kronzprinz Frederik und seine Frau Mary dort Besucher. Bis zum 30. Mai dürfen Neugierige einen Blick in die ansonsten streng gehüteten Gemächer des Paares werfen.

Im Sommer ziehen Dänemarks Kronprinz Frederik, seine Frau Mary und ihre beiden Kinder dann in den Schlossflügel "Frederik 8.s Palais" ein. Zu den Räumlichkeiten, die jetzt gezeigt werden, gehören Erdgeschoss und Beletage - beide werden zukünftig in erster Linie zu repräsentativen Zwecken und bei offiziellen Anlässen genutzt.

In den neu gestalteten Gemächern befinden sich auch zehn Werke zeitgenössischer dänischer Künstler wie Olafur Eliasson und John Korner. Ein Blick in die Privaträume von Frederik, Mary und ihren Kindern Prinz Christian und Prinzessin Isabella bleibt Besuchern allerdings verwehrt.

Infos: Das Frederik 8.s Palais ist dienstags bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, mittwochs bis 21 Uhr geöffnet. Auskünfte erteilt VisitDenmark, Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg, Tel.: 01805/326463 (14 Cent je Minute aus dem Festnetz, max. 42 Cent je Minute aus dem Mobilfunknetz), Internet: www.visitdenmark.com, www.visitcopenhagen.de und www.kongehuset.dk.

(DDP/das)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Besucher-Attraktion in Dänemark: Prinzessin Mary zeigt ihr Zuhause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.