| 16.54 Uhr

Reiseangebote
So kommen Sie jetzt noch günstig in den Oster-Kurzurlaub

"Lonely Planet": Die spannendsten Städtereisen 2016
"Lonely Planet": Die spannendsten Städtereisen 2016 FOTO: Shutterstock.com/ Oleg_P
Düsseldorf. Ostern rückt immer näher und damit für viele Arbeitnehmer auch vier freie Tage. Wir zeigen Ihnen, wie Sie jetzt noch ein langes Wochenende am Strand oder einen schicken Städtetrip hinbekommen, ohne dafür ein Vermögen zu bezahlen: sieben Flugreisen zu Ostern zwischen 100 und 200 Euro. 

Einfach mal raus - das ist ein Motto, dem viele gerne nachgehen, die an Ostern kein großes Familienprogramm geplant haben. Mit wenig Flugzeit und viel Abwechslung verbunden ist etwa ein Kurztrip nach London. Tagsüber mit dem Doppeldecker von Royal Palace bis zum Trafalgar Square schippern und sich abends nach einem guten Essen von einem Musical verzaubern lassen - that`s the life! 

  • Die günstigste Flugoption nach London finden Rheinländer derzeit mit Ryanair von Düsseldorf Weeze. Hier geht am Donnerstag, den 24. März, um 7 Uhr ein Flieger für 36,99 Euro nach London Stansted. Zwar müssen Arbeitnehmer den Tag dafür frei nehmen, der Preis dürfte das jedoch wieder ausgleichen. Zurück könnte es dann am Ostersonntag, den 27. März, um 7.30 Uhr gehen. Dann kostet die Rückreise 132,99 Euro. Wer den Montag dranhängen will, muss dafür 238,99 Euro bezahlen. 

 Ebenfalls ein begehrtes Ziel für eine Städtereise ist Kopenhagen. Die Metropole wurde schon mehrfach zur "lebenswertesten Stadt der Welt" gekürt und überzeugt mit ihrer zauberhaften Hafengegend, den vielen Grünflächen und dem historischen Stadtkern. 

  • Günstig nach Kopenhagen reisen können Oster-Jetsetter mit Airberlin am Donnerstag, den 24. März, um 8.20 Uhr für knapp 100 Euro - oder am selben Tag gegen 16.50 Uhr für 123 Euro. In beiden Fällen startet der Flieger vom Airport Düsseldorf International und landet am Flughafen Kopenhagen-Kastrup. Wer es schon morgens schafft, sich loszueisen, der hat nun vier volle Tage in der dänischen Hauptstadt vor sich, bevor es am Montag, den 28. März, um 10.20 Uhr wieder zurück in die Heimat geht (Kosten: knapp 70 Euro)

Die schlechte Nachricht: Für Mallorca gibt es an Ostern keine günstigen Flüge mehr. Die gute Nachricht: Flüge an andere Strände gibt es noch - auch, wenn dafür ein bisschen mehr investiert werden muss.Die günstigste Option beispielsweise an den Strand von Barcelona zu kommen, bietet zu Ostern Ryanair.

  • Hin geht es allerdings schon am Mittwoch, den 23. März um 6.30 Uhr. Die zwei Stunden Flug kosten 206,99 Euro und bringen die Fluggäste für fünf Tage in die Stadt des Rotweins, der Tapas und der Sonnenuntergänge. Zurück geht es nämlich erst am Ostermontag, den 28. März um 9.00 Uhr. Dann zum deutlich besseren Preis von 87,99 Euro. Wer nicht so lange freinehmen kann, findet bei Airberlin eine Alternative. Es geht am Donnerstag, den 24. März, um 9.35 Uhr los und am Montagabend um 18.30 Uhr aus Barcelona zurück. Kostenfaktor allerdings: 329 Euro. 

Natürlich kann es keine Auflistung von Osterreise-Tipps geben, ohne Rom zu erwähnen. In der Karwoche und zu den Osterfeiertagen ist in der Stadt besonders viel zu erleben. In allen Kirchen werden religiöse Festlichkeiten abgehalten. Besonders sehenswert ist die Kreuzwegs-Andacht am Karfreitag vor dem Kolosseum. Dann spricht der Papst nach Sonnenuntergang über die Kreuzigung Christis. Jeder Besucher bekommt eine Kerze, um die bunte Papiere gewickelt sind. So verwandelt sich das Kolosseum in ein andächtiges Lichtspektakel. 

  • Um jetzt noch günstig an den Pilgerort Rom zu kommen, müssen sich Reisende ein bisschen geschickt zeigen und zwei Airlines buchen. Der Hinflug geht dann am Donnerstag, den 24. März um 10.55 Uhr von Düsseldorf International mit Eurowings. Zurück fliegt am Montag darauf Ryanair nach Düsseldorf Weeze. Dieser Kombiflug kommt insgesamt auf 291 Euro. Zu finden ist die Verbindung über die Flugplattform Skyscanner

Vor allem für Naturliebhaber eignet sich ein City-Hopping in die Schweiz. Die Stadt Zürich ist der perfekte Ausgangsort für Touren über den Zürichsee, in die Berge oder für ausgelassenes Feiern in der Altstadt. Unterkunft und Gastronomie sind in Zürich zwar recht kostspielig, aber dafür sparen Reisende am Flug. 

  • Ganz ohne einen Urlaubstag einsetzen zu müssen, bringt Eurowings Urlauber am Freitag, den 25. März, mit nur einer Stunde Flug von Düsseldorf International nach Zürich. Zweieinhalb Tage später dann ist es Swiss Airways, die den günstigsten Rückflug anbietet. Dafür geht es am Montag um 12.30 Uhr wieder ins Rheinland. Kosten: 100 Euro. Den Flug finden Sie über Skyscanner.de. 

Weil der Deutschen liebstes Urlaubsland aber immer noch Deutschland selbst ist, folgt nun ein Tipp für heimische Gefilde. Nürnberg beispielsweise verzaubert Besucher durch seine gut erhaltene historische Altstadt und den Burgberg. Mit nur wenig Fahrtzeit erreichen Kurzurlauber zudem die Fränkische Schweiz, eines der besten Wandergebiete in Deutschland - oder auch Bamberg, eine der ältesten Städte in Deutschland. 

  • Die Flugzeit beträgt genau eine Stunde. Mit Eurowings geht es am Freitag, den 25. März, um 8.20 Uhr von Düsseldorf International nach Nürnberg. Zurück dann in aller Ruhe am Ostermontag um 18 Uhr. Der Kurztrip kostet 100 Euro pro Person. 

Noch ein Tipp für echte Abenteurer: Die russische Airline Popeda bringt Reisende von Gründonnerstag bis Ostermontag für nur 100 Euro von Düsseldorf nach Moskau und wieder zurück. Schlendern Sie an der bunten Basilius-Kathedrale vorbei, erkunden Sie den Roten Platz und verschaffen Sie sich einen Eindruck vom wichtigsten politischen Bau Russlands, dem Kreml.  

  • Der Flug geht um 16.30 Uhr ab Köln/Bonn aus und dauert drei Stunden. Es folgen drei ganze Tage für Erkundungen, bis es am Montag, den 28. März von Moskau Vnukovo wieder nach Deutschland zurück geht. Kosten: 100 Euro pro Person. Die Verbindung finden Sie über Skyscanner.

 

(ham )
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Städtereisen zu Ostern 2016: Günstige Angebote für Flugreisen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.