| 09.11 Uhr

Faszination Riesen-Airbus
Was Sie über Flüge im A380 wissen müssen

Fliegen im A380: Das müssen Sie wissen
Fliegen im A380: Das müssen Sie wissen FOTO: AFP
Frankfurt/Main (RPO). Stromausfall in der Bordküche, Probleme mit dem Treibstoffsystem: Der A380 machte zuletzt durch einige Pannenmeldungen von sich reden. Doch die Faszination für den "Riesenvogel" ist ungebrochen. Und in Kürze geht er auch für die Lufthansa an den Start.

Am 28. März wird die größte Passagiermaschine der Welt erstmals eine Stadt im deutschsprachigen Raum im regulären Linienverkehr ansteuern: Singapore Airlines (SIA) setzt den A380 dann täglich auf der Strecke Singapur-Zürich ein.

Im Mai soll der "große Vogel" dann zum Stammgast auch auf dem Frankfurter Flughafen werden, wenn die Lufthansa ihr erstes Exemplar auf Reisen schickt. Ende März wird die größte deutsche Fluggesellschaft die Ziele des A380 bekanntgeben.

Auch andere Fluggesellschaften bekommen im Laufe des Jahres neue A380 ausgeliefert. Für Reisende wachsen somit die Möglichkeiten, in einer der doppelstöckigen Maschinen mitzufliegen.

Den Airlines zufolge wirkt der Riesen-Airbus immer noch wie ein Magnet auf die Passagiere. Seine Auslastung sei im Schnitt zehn Prozent höher als die "normaler" Maschinen, heißt es bei Singapore Airlines.

(tmn/top)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Faszination Riesen-Airbus: Was Sie über Flüge im A380 wissen müssen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.