| 07.31 Uhr

Düsseldorf
NRW: Zahl der Übernachtungen leicht gestiegen

Düsseldorf. Die Zahl der Übernachtungen in Hotels, Herbergen und Ferienhäusern in NRW ist im ersten Quartal leicht gestiegen. Von Januar bis März wurden 10,6 Millionen Übernachtungen in einem der landesweit rund 5000 geöffneten Beherbungsbetriebe gebucht, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf mitteilte. Das sei ein Plus von 0,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit Blick auf die Gesamtzahl der NRW-Besucher gab es mit 4,6 Millionen Gästen einen Rückgang von 0,7 Prozent.

NRW bleibt unter den Gästen aus dem Ausland beliebt, wie es weiter hieß. Die Zahl der Touristen habe mit einer Million das Vorjahresniveau erreicht. Die Zahl der Übernachtungen sei dabei um 0,6 Prozent auf 2,2 Millionen zurückgegangen. Im Niederrhein, Münsterland, Sauerland und im Ruhrgebiet habe das Gäste- und Übernachtungsaufkommen über dem Vorjahresquartals gelegen.

(epd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: NRW: Zahl der Übernachtungen leicht gestiegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.