| 08.49 Uhr

Palau kassiert Umweltgebühr

Urlauber auf der Pazifikinsel Palau müssen eine Umweltgebühr von 100 US-Dollar (rund 81 Euro) bezahlen. Darauf macht die Fachzeitschrift "travel one" aufmerksam. Die "Pristine Paradise Environmental Fee" wird laut der Regierung seit Jahresbeginn erhoben: Die Umweltgebühr ist im Preis von Flugtickets, die nach dem 1. Januar 2018 ausgestellt wurden, bereits enthalten. Palau ist eine Insel im westlichen Pazifik, stark vom Tourismus abhängig und will ein Reiseziel ausschließlich für Luxusurlaub sein.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Palau kassiert Umweltgebühr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.