| 09.16 Uhr

Pinguine in der Antarktis erleben

Auf Phillip Island nahe der australischen Metropole Melbourne eröffnet eine neue Ausstellung zur Antarktis namens "Antarctic Journey". Ab sofort können Besucher dort eine multimediale Reise durch das Südpolarmeer in die Antarktis antreten, teilt die Tourismusvertretung von Melbourne und Victoria mit. Wer sich traut, kann sich in der "Chill Zone" antarktischen Temperaturen aussetzen. Außerdem gibt es am benachbarten Summerland Beach einen neuen Beobachtungsraum für Zwergpinguine, der in die Erde gebaut ist. Von dort lässt sich zusehen, wie die Pinguine in der Dämmerung aus dem Meer zu ihren Unterschlüpfen über den Strand watscheln.

www.penguins.org.au

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pinguine in der Antarktis erleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.