| 02.30 Uhr

Postkarten populärer als elektronische Grüße

Berlin (tmn). Mehr als die Hälfte der Urlauber (53 Prozent) verschickt Grüße aus den Ferien noch immer per Post. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage hervor. Nur ein Viertel meldet sich per SMS (26 Prozent) oder Telefon (25 Prozent) bei Freunden und Verwandten. Soziale Netzwerke nutzt nur eine Minderheit (13 Prozent). Frauen greifen häufiger zu Brief oder Postkarte als Männer (63 und 43 Prozent), diese schreiben dafür mehr Mails (23 und 12 Prozent).
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Postkarten populärer als elektronische Grüße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar