ANZEIGE
| 00.00 Uhr

Schwarzwaldregion Belchen
Per Pedes zwischen Feldberg und Belchen

Ein einmaliges Eldorado zum Wandern und Erholen bietet Ihnen die Schwarzwaldregion Belchen.

Gipfelhöhen, traumhafte Fernsichten bis zu den Vogesen und Schweizer Alpenkette , klare Gebirgsluft, Ruhe und Erholung, das alles gibt es hier kostenlos.

Das  große Wanderwegenetz bietet Abwechslung pur, auf dem schönsten Wanderweg Baden-Württembergs von Wiedener-Eck zum Belchen, oder erkunden sie unsere  neun Entdeckungspfaden. Für Gesundheitsbewusste kann der Kneipp-Wanderzirkel erkundet  werden. 

Panorama-Blick auf Belchen.

Der schönste Aussichtsberg im Schwarzwald "der Belchen"  glänzt mit herrlichen 360 Grad Rundumblick und ist bequem mit der Belchenseilbahn zu erreichen. Speckwanderungen, Wandern ohne Gepäck  oder die Goldene Herbstwanderwoche versprechen pures Wandervergnügen. Herzliche Gastgeber, viele Vergünstigungen, freie Fahrt mit Bus &Bahn.  

Bernau

Premiumweg Hochtal Steig - Auf dem Bernauer Hochtal Steig zeigt sich der südliche Schwarzwald von seiner schönsten Seite: Märchenhafte Wälder und ausgedehnte Weidfelder, wundschöne Ausblicke, Himmelsliegen und Logenplätze inmitten der Natur.

Das Bernauer Hochtal

Hochtal Wellness - Seine Balance finden in drei Hotels mit attraktivem Ambiente. Ein Schritt aus Ihrem Urlaubsdomizil und schon sind Sie mittendrin in der Natur: wohltuend das Grün, belebend die würzige Waldluft, beruhigend die Stille. In Bernau bieten drei Hotels attraktive Wellness-Bereiche.

Gratis Skifahren mit der Bernau Inklusiv Gästekarte an den Bernauer Skiliften, außerdem freie Fahrt mit Bus & Bahn u.v.m.

Ein besonderes Highlight in Bernau: Aus Schnee wird Kunst. Beim 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau verwandeln sechs europäische Bildhauer-Teams riesige Schneewürfel in eiskalte Kunstwerke. Das winterliche Spektakel im südlichen Schwarzwald findet vom 9. bis 12. Februar statt.

Für sein Schneeskulpturen-Festival konnte Bernau erfahrene Bildhauer aus Schweden, Südtirol und Frankreich als Teilnehmer gewinnen, mit von der Partie sind auch Teams aus Bernau und Grafenhausen. Die Open-Air-Galerie der Schneekünstler und das kleine Festzelt liegen mitten im Skigebiet Köpfle/Spitzenberg. Durch die Ortsnähe ist das Festivalgelände auch gut zu Fuß zu erreichen. Tagsüber freuen sich die Bildhauer über Besucher, in den Abendstunden laden die Bernauer zu winterlichen Events wie Pistenbully-Parade, Fackelabfahrtslauf für Jedermann, Eiszäpfle-Party und zu einer spektakulären Ski-Show ein. 

Eröffnet wird das Schneeskulpturen-Festival am Donnerstag, den 09.02.2017, um 14 Uhr. Das komplette Programm unter www.schneeskulpturen-schwarzwald.de.

Weitere Infos zur Ferinenregion Bernau finden Sie unter www.bernau-schwarzwald.de

Todtmoos

Sein malerischer Ortskern, der ländliche Charme und das gelebte Brauchtum machen Todtmoos zu einem unverfälschten Stück Schwarzwald. Hier genießt man Ausblicke bis zu den Alpen, durchwandert wildromantische Schluchten, entdeckt duftende Bergwiesen und Tannen, die majestätisch in die Höhe ragen. 

Dass in dieser Region Genusswandern auf höchstem Niveau möglich ist, hat sich längst herumgesprochen. Bekannte Qualitätswanderwege wie der Schluchtensteig und der Westweg verlaufen bereits durch Todtmoos. Mit dem Schwarzwälder Genießerpfad und Premiumweg "Lebküchlerweg" bestätigt der Ort seinen Ruf als Wanderparadies erneut. Auf schmalen Pfaden führt der zwölf Kilometer lange Rundweg vorbei an rauschenden Wasserfällen, Himmelsliegen, uralten Weidbuchen und idyllischen gelegenen Kapellen. Das Zertifikat Premiumweg garantiert dem Wanderer eine erstklassige Beschilderung. Genießerpfade kombinieren das Naturerlebnis zudem mit gemütlichen Einkehr- und Rastmöglichkeiten sowie kulturellen Informationen unterwegs.

 

RP Digital ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.