ANZEIGE
| 13.15 Uhr

Südschwarzwald
Entdecken Sie die Vielfalt im Glottertal

Südschwarzwald: Entdecken Sie die Vielfalt im Glottertal
FOTO: Bernhard Würzburger © Tourist-Info Glottertal
Kontrastreich und zauberhaft, genussvoll und von ursprünglicher Herzlichkeit - das Glottertal bietet eine Vielfalt die begeistert. Während oben am 1243m hohen sagenumwobenen Kandelberg noch letzte Schneefelder in der Sonne glitzern, zeigt sich unten im Tal der Frühling in seiner ganzen Blütenpracht. Im Glottertal zieht das Frühjahr wegen der klimatisch geschützten Lage am Westrand des Schwarzwaldes besonders früh ein.

Nur 14 km nördlich von Freiburg liegt das malerische Tal mit den höchstgelegen Weinbergen und der wohl bekanntesten Klinik Deutschlands. Viele wandern zur TV-Schwarzwaldklinik, finden dort nicht Prof. Brinkmann, sondern eine Landschaft die auf Leib und Seele einen nicht minder gesunden "Wohlfühleffekt” ausübt. Das sonnige Tal mit dem idyllischen Weinort, satten Streuobstwiesen, üppigen Feldern und einer faszinierend vielfältigen Natur verspricht Urlaubsgenuss pur.

FOTO: Bernhard Würzburger © Tourist-Info Glottertal

Das Tal für Schlemmer und Genießer

Die Liebe zum Glottertal geht ganz besonders auch durch den Magen: kein Wunder, bei einem so vielfältigen Gastronomieangebot, das keine Wünsche offen lässt. Der Gourmet hat auf der "Glottertäler Schlemmermeile"  in dem nur 3.000 Einwohner zählenden Ort die Wahl zwischen mehr als 20 Restaurants, Gasthöfen, Cafés, Vesperstuben und Hofwirtschaften. Vom zünftigen Vesper in der urigen Bauernstube bis zum feinen Gourmet-Menü im ausgezeichneten Restaurant. Die frische, regionale und saisonale Küche verwöhnt den Gast mit ihrer berühmten badischen Kochkunst - dazu edle Weine und die feinen Winzersekte - einfach köstlich.

Beste Unterhaltung

Genauso vielfältig sind auch die Veranstaltungen rund ums Jahr: von der Weinbergführung, Segway-Touren, Kräuterführungen, vielen Konzerten, Märkten, dem Almabtrieb im September bis zur beeindruckenden Kunst+Hobby Ausstellung reicht das Unterhaltungsangebot. Farbenprächtige Blumenteppiche gibt es am Fronleichnamstag, dem 15. Juni zu bestaunen. Ein Fest, das in Glottertal ganz traditionell mit Festgottesdienst und Prozession mit vielen Trachtenträgern begangen wird.

Ein besonderes Highlight ist das internationale Schleppertreffen vom 28. – 30. Juli 2017. Hunderte von Schleppern aller Fabrikate und jeden Alters, auch viele Oldtimer, gibt es zu bestaunen! Dazu gibt es ein tolles musikalisches Rahmenprogramm im Festzelt und kulinarisches aus der Festküche.

FOTO: Karl Heinz Raach © Tourist-Info Glottertal

Aktiv den Urlaub genießen

Die Landschaft des Glottertals lässt sich auch auf vielerlei Art aktiv erkunden: ob auf Schusters Rappen, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Gleitschirm – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Das Wandergebiet erstreckt sich vom Taleingang am Rande des sonnigen Breisgaus über 1000 Höhenmeter bis hinauf zum aussichtsreichen und sagenumwobenen Kandelgipfel. Das sehr gut ausgebaute Wegenetz erlaubt tolle Landschaftserlebnisse auch ohne sportliche Höchstleistungen. Vom bequemen Spaziergang entlang der Weinberge und Wiesen in der Talsohle bis zur anspruchsvollen Bergtour locken unterschiedlichste Routen.

Das erfrischende Highlight des Sommers ist das herrlich gelegene Panorama-Freibad. Schon der Ausblick von der Liegewiese auf die umliegenden Schwarzwaldberge verspricht Erholung pur.

TIPP:  Übernachtungsgäste erhalten die KONUS-Gästekarte und können damit Bus und Bahn im ganzen Schwarzwald kostenlos nutzen.

Mehr Infos und Kontakt
Tourist-Information Glottertal
Rathausweg 12
79286 Glottertal

Telefon 07684 / 91040
www.glottertal.de
tourist-info@glottertal.de

RP Digital ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.