| 08.14 Uhr

Weltrekordversuch in Zell am See-Kaprun

Sportholzfäller schwingen Axt und Motorsäge, dazu gibt es jede Menge Countrymusik und viel Party: Die Gemeinden Zell am See und Kaprun feiern vom 16. bis 19. Juni erstmals das Line Dance Alp-festival. Höhepunkt ist ein Weltrekordversuch, wie die Tourismusvertretung mitteilt: Auf der 107 Meter hohen und 500 Meter langen Staumauer der Kapruner Hochgebirgsstauseen sollen möglichst viele Besucher das Tanzbein schwingen.

www.zellamsee-kaprun.com

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weltrekordversuch in Zell am See-Kaprun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.