| 08.02 Uhr

Wertsachen im Handgepäck verstauen

Schmuck sollte auf Reisen am besten im Handgepäck verstaut sein, um ihn vor Dieben zu schützen. Wer Schmuck hingegen einfach in einen Koffer ohne Schloss packt, geht bei Verlust leer aus - die Versicherung muss nicht zahlen. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts Frankfurt am Main hervor (Az.: 32 C 2211/14 (90)). Reisende müssen bei dem heutigen Massenverkehr stets mit der Möglichkeit des Verlustes von aufgegebenem Gepäck rechnen. Über das Urteil berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht.

In dem verhandelten Fall hatte eine Reisende nach ihrer Rückkehr festgestellt, dass eine wertvolle Perlenkette nicht mehr in ihrem Koffer war. Die Versicherung allerdings wollte für den Schaden nicht aufkommen. Laut Gericht ist wertvoller Schmuck nur versichert, wenn der Koffer mittels eines Schlosses gesichert ist. Dies sei aber nicht der Fall gewesen.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wertsachen im Handgepäck verstauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.