So ist die Flucht aus einem brennenden Haus

Unsere Reporterin Susanne Hamann durfte bei einem Training der Berufsfeuerwehr Köln teilnehmen. Zu Übungszwecken wurde ein Einfamilienhaus komplett verraucht. Unsere Reporterin sollte sich daraufhin aus dem zweiten Stock selber über das verrauchte Treppenhaus retten. Im Realfall eine lebensgefährliche Sitaution. Ob ihr die Flucht gelungen ist, sehen Sie hier in diesem Video.