| 08.32 Uhr

Wohnen & Leben
Zehn kreative Ideen für eure Halloween-Party

Halloween Mottoparty: Zehn kreative Tipps
Arten, Halloween zu feiern, gibt es viele. Wir haben einige Tipps zusammengestellt. FOTO: Maglara / Shutterstock.com
Für alle, die es lieben, sich zu verkleiden, ist Halloween neben Karneval die schönste Zeit im Jahr. Dabei steht an Halloween natürlich das Gruselige im Vordergrund. Wir haben zehn Ideen für eine außergewöhnliche Halloween-Party für euch. Von Tabea Weidinger

Streng genommen könnte man Halloween an sich als große Themenparty werten, doch wir heben das Ganze auf das nächste Level: Jeder hat doch Bekannte, die sich mit der Kostümauswahl schwertun und jedes Jahr wieder als Untote erscheinen. Eine Mottoparty macht es den Gästen leichter, ein passendes Kostüm zu finden. Außerdem ist es immer wieder schön zu beobachten, wie jeder einzelne das Thema auf seine Weise umsetzt.

Mad Scientist

Jeder kennt die Geschichte um das Frankenstein-Monster, welches vom gleichnamigen Professor geschaffen wurde. Dieser war ein verrückter Wissenschaftler, der mit skurrilen Methoden arbeitete und gruselige Experimente durchführte. Bei der Mad Scientist-Party können eure Gäste sich als verschrobene Professoren und missglückte Experimente und Monster verkleiden. Reagenzgläser mit bunten Flüssigkeiten und Behälter mit Deko-Spinnen und Spinnennetzen versetzen euch in die richtige Stimmung.

Darf auf keiner Halloweenparty fehlen: Kürbisse, Spinnen und Spinnweben. FOTO: robertlamphoto / Shutterstock.com

Zombies

Zombie-Geschichten sind Kult und erfreuen sich momentan dank Serien wie "The Walking Dead" großer Beliebtheit. Und ein Zombie-Kostüm ist schnell gemacht: Weiße Schminke ins Gesicht und mit rotem Lippenstift oder Kunstblut schaurige Effekte setzen. Dazu müsst ihr keine Schminkprofis sein, denn je verschmierter das Gesicht, desto größer der Effekt. Eure Gäste könnt ihr beispielsweise mit einem Pudding in Form eines Gehirns oder Herzens verwöhnen.

Haunted House

Unzählige Kerzen, Spinnenweben auf den Möbeln und schaurige Geister – schon verwandelt sich eure Partylocation in ein gruseliges Spukhaus. Eure Gäste werden diese klassische Art, Halloween zu feiern lieben.

Harry Potter

Zauberer sind zwar nicht gruselig, passen wegen ihrer magischen Fähigkeiten trotzdem ausgezeichnet zu Halloween. Hogwarts ist unter anderem für seine legendäre jährliche Einschulungsfeier bekannt, während der tausend Kerzen unter der Decke der großen Halle schweben, daher dürfen diese auf eurer Party nicht fehlen. Ein großer Hut mit aufgemaltem Gesicht und eine weiße Plüscheule sind weitere Deko-Must Haves.

Murder Mystery Party

Für Fortgeschrittene: Bei einer mörderischen Dinnerparty serviert ihr den Gästen einen Mord. Zugegebenermaßen muss für eine solche Party viel geplant werden: Ihr weist den Gästen ihre Rollen zu, entwickelt eine Mordgeschichte und gebt den Gästen nach und nach Indizien und Beweise. Am Ende des Abends muss jeder Gast einen Tipp abgeben, wer unter ihnen der Mörder ist. Als Hilfe zur Planung gibt es vielzählige Gesellschaftsspiele und Hörspiel-CDs. Es lohnt sich!

Pärchenkostüm-Wettbewerb

Wie wäre es mit einem Kostümwettbewerb zu Halloween? Dazu finden sich eure Gäste vor der Party zu Pärchen zusammen und überlegen sich ein Partnerkostüm. Zu Halloween wird unter allen Gästen das beste Paarkostüm gewählt. Beispiele können sein: John Lennon und Joko Ono, Johnny und Baby aus Dirty Dancing oder Winnetou und Old Shatterhand.

"Drink me"-Schilder erinnern an Alice im Wunderland und spornen eure Gäste an… FOTO: enchanted_fairy / Shutterstock.com

Alice im Wunderland

Lewis Carrols "Alices Abenteuer im Wunderland" zählt zu Recht zu den beliebtesten Kinderbüchern und erwachte durch Dineys Trickfilm zum Leben. Für die Gäste bieten sich durch die vielfältigen Characktere wie Alice, Märzhase, Hutmacher oder Herzkönigin kreative Kostümideen. Für die Dekoration richtet ihr das Buffet wie eine Teeparty an und verziert alles mit Spielkarten-Motiven. Neben den Getränken und Häppchen dürfen kleine Schilder mit der Aufschrift "Drink me" und "Eat me" nicht fehlen.

Film- und Serien-Charaktere

Das perfekte Motto für Serienjunkies und Filmfreaks. Dank der Hülle an legendären Filmen können sich die Gäste aus einem riesigen Repertoire an Charakteren das passende Kostüm aussuchen. Für die Partydeko legt ihr euch einfach auf euren Lieblingsfilm fest und verschönert die Location dementsprechend.

Legendäre Rock-Stars

Bei dieser besonderen Halloween-Party lasst ihr eure liebsten Rockstars auferstehen: Curt Cobain, David Bowie, Michael Jackson, Amy Winehouse… Eine rockige Playlist ist dabei ein Muss.

Superhelden

Wer wollte nicht schon immer ein Superheld sein? Mit einer Superhelden-Versammlung gebt ihr euren Gästen durch verschiedene Spiele wie Armdrücken, Stopp-Tanzen oder Luftballon-Tanzen die Möglichkeit, zu ermitteln, wer der Stärkste ist. Dabei wird es nie langweilig - ein bunter Kindergeburtstag für Erwachsene quasi.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Halloween Mottoparty: Zehn kreative Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.