| 11.29 Uhr

Schönstes Gespräch des Lebens
Superzahl übersehen! Von so einem Anruf träumt wohl jeder Lottospieler

Schönstes Gespräch des Lebens: Superzahl übersehen! Von so einem Anruf träumt wohl jeder Lottospieler
Bei Anruf Millionengewinn: Dieses Gespräch war das wahrscheinlich schönste seines Lebens. Ein Tipper aus dem Ruhrgebiet ging fest davon aus, dass er mit seinen Glückszahlen rund 160.000 Euro gewonnen hat. Eine stolze Summe, mit der sich der Gewinner schon den einen oder anderen Traum gedanklich erfüllt hatte. Doch es kam noch besser. Als WestLotto den Mann aus dem Raum Gelsenkirchen anrief, überbrachte ihm Deutschlands größte Lotteriegesellschaft die frohe Botschaft: Statt rund 160.000 Euro räumte er mit seinem Tipp knapp 4,4 Millionen Euro ab.

"Von so einem Anruf träumt wohl jeder Lottospieler", sagt Andreas Kötter, Geschäftsführer von WestLotto. "Der Gewinner hatte sich schon Gedanken gemacht, was er mit dem Geld machen könnte. Umso überraschter war der Mann dann, als er hörte, dass er nun Millionär ist. Damit hatte er überhaupt nicht gerechnet."

Seit Jahren spielt der Gewinner aus dem Ruhrgebiet mit den gleichen Zahlen Lotto, kreuzt immer seine Lieblingszahlen 2 – 6 – 9 – 19 – 20 und 47 an. Am vergangenen Wochenende musste er dann zweimal hinschauen: Sechs Richtige!  Was der Lottospieler jedoch übersah: Auch die Superzahl 1 auf seinem Spielschein war richtig. Die einzige Zahl, die er bei der Tippabgabe in der Annahmestelle dem Zufall überließ. So konnte ihm WestLotto mitteilen, dass er den Jackpot geknackt hat und jetzt Multimillionär ist.