| 00.01 Uhr
Neuheiten
Technik - ein Muss für Männer
Neuheiten: Technik - ein Muss für Männer
Tablet PC, Smartphone, Lifestyle-Kopfhörer oder Ultrabook: Die Auswahl an Technik-Trends ist riesig. FOTO: Panasonic
Weihnachten kann kommen: Ob Tablet PC, Smartphone, Lifestyle-Kopfhörer oder Ultrabook. Die aktuellen Technik-Trends lassen so manches Männerherz höherschlagen und manche Frau genauer hinschauen. Von Lidija Zimmek

Ob man(n) sich nun selbst beschenkt oder jemandem eine Freude machen möchte: Folgende Produktkategorien bieten sicherlich Inspiration. Unsere Autorin Lidija Zimmek hat eine Auswahl an Neuheiten zusammen gestellt.

E-Bikes

Vor Jahren als Rentnerräder verspottet erleben elektrisch angetrieben Fahrräder einen neuen Boom. Mittlerweile gibt es E-Bikes Designs, die so ziemlich jedes andere Vehikel alt aussehen lassen. Hinter dem Begriff Pedelec verbirgt sich elektrisch assistiertes Radeln. Der Vorteil: Man muss weder einen Führerschein, noch ein Kennzeichen haben und darf auch auf jedem Fahrradweg ohne Helm unterwegs sein. Pedelecs eignen sich bestens für den Alltag und auch für längere Strecken – ohne zu befürchten, dass man verschwitzt ankommt.

Lifestyle-Kopfhörer

Der musikalische Ohrschutz zu einem Standardaccessoire geworden. Was optisch etwas hermacht, ist aber für Audiophile manchmal mit schlimmsten Qualen verbunden - denn gut aussehen heißt nicht unbedingt gut hören. Immer mehr Hersteller achten aber auf die gelungene Kombination aus Design und Klang, die dann aber auch den entsprechenden Preis wert ist.

Multifunktionales Webradio

In ein paar Jahren soll der Standard DAB+ das analoge Radiosignal abgeschafft haben. Radio wird aber trotzdem weiter gehört. Zum Beispiel über W-LAN-Geräte, die sich direkt aus dem Internet speisen.
Es gibt mittlerweile immer mehr kleine Alleskönner-Maschinen, die Radio nicht nur analog und digital empfangen oder online streamen, sondern auch gleich die ganze Musikbibliothek via Airplay oder Bluetooth abspielen können. Die Endgeräte sind in Retrovarianten und in modernem Design verfügbar.

Convertibles

Die neue Ultrabook-Generation zeigt sich noch flexibler. Sie sind nicht nur nach leicht, flach und langlebig, sie lassen sich auch in verschiedene Richtungen verdrehen. Oftmals sind sie mit zwei Displays ausgestattet und „sliden“ statt aufzuklappen. Damit werden Ultrabooks noch anpassungsfähiger und bieten im Game-Sektor oder bei Präsentationen noch mehr Leistungsstärke.

WiFi-Kameras

Auch Kameras sind mittlerweile in der Lage, drahtlos zu kommunizieren. Damit lassen sich Bilder ganz einfach auf den Computer übertragen. Fotos und Videos können außerdem kabellos und per Knopfdruck direkt zu Facebook, Youtube oder auf den TV-Bildschirm hochgeladen werden. Der Link zum Online-Fotoalbum kann bequem per E-Mail verschickt werden, ohne dabei den Rechner zu bemühen. Außer auf der Speicherkarte können Bilder auch in der Cloud - dem Speicherplatz im Web - ablegt werden.

Phablets

Die Displays der neuen Smartphones zeigen mehr Größe und werden deshalb neuerdings in Insider-Kreisen gerne auch Phablets genannt. Aber nicht nur die Größe ist entscheidend. Immer mehr Apps und Features kommen hinzu und machen die Geräte noch komfortabler und Multi-Tasking-fähiger.

Mobile Boxen

Ob Wanderweg oder Küchenparty: Leistungsstark und mobil sind die neuen tragbaren, kabellose Miniboxen, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Die Lautsprecher sind ganz persönliche Begleiter, mit denen sich Musik auch unterwegs und gemeinsam mit anderen in bester Qualität genießen lässt. Manche Modelle sind mit Bewegungssensor ausgestattet. So können die Titel einfach per Handbewegung gewechselt werden.   
 

Quelle: rps
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar