Hilfsbereitschaft in NRW

Über 30.000 Menschen wollen syrische Flüchtlinge aufnehmen

In NRW haben sich bisher 31.500 Menschen bereiterklärt, die Kosten für die Aufnahme syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge zu tragen. Die NRW-Grünen fordern eine Erweiterung der Aufnahmekapazitäten.  mehr

NRW-Förderprogramm

In Köln sollen pro Jahr 1000 Sozialwohnungen entstehen

NRW will den Bau von günstigen Sozialwohnungen in Städten mit hohen Mietpreisen ankurbeln. In einem ersten Schritt erhalten dazu Köln und Münster jährlich Fördersummen von 75 beziehungsweise 25 Millionen Euro, wie Bauminister Michael Groschek (SPD) am Mittwoch in Düsseldorf bekanntgab. mehr

Düsseldorf

Brutaler Überfall auf Juwelier – Wer kennt diese Männer?

Nach dem brutalen Überfall auf einen Juwelier am Wehrhahn am vergangenen Freitag hat die Polizei nun ein Bild aus der Überwachungskamera veröffentlicht. Die Männer hatten den Juwelier überwältigt und gefesselt. Dann ließen sie ihr Opfer schwer verletzt zurück und flüchteten mit Schmuck und Juwelen. mehr

ANZEIGE
düsseldorf festival! 10.9.-28.9.2014

Das Entdecker-Festival für Düsseldorf

Lust auf neuen Wind um die Nase? Mal seinen Ohren nicht trauen? Oder mit offenen Augen träumen? Vom 10. bis zum 28. September 2014 lädt das düsseldorf festival! im 24. Jahr zu einer Entdeckungsreise durch die Kulturen der Länder voller musikalischer Verlockungen, theatralischer Grenzgänge und circensischer Höhenflüge ein. mehr

Landgericht in Düsseldorf

400.000 Euro Steuern für Schönheits-OP's hinterzogen

Gleich doppeltes Pech mit der Partnerwahl hatte ein Partnervermittler in Düsseldorf. Um den aufwendigen Lebensstil seiner Freundin zu finanzieren, habe er Steuern hinterzogen, räumte der 47-Jährige am Mittwoch vor dem Landgericht ein - immerhin 400.000 Euro. mehr

Einbrecherbande in Duisburg

Razzia in Wohnungen: Fünf Festnahmen

30 Beamte einer Ermittlungskommission haben am Mittwoch gegen sechs Uhr gleichzeitig acht Wohnungen in den Stadtteilen Hüttenheim, Wanheimerort und Großenbaum durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen gegen eine Bande, die verdächtigt wird, zahlreiche Einbrüche in Duisburg begangen zu haben. mehr

NRW-Wetter

Endlich wieder Sonne – Temperaturen über 20 Grad

Auch wenn es seltsam klingt: In diesem Sommer freuen wir uns über 20 Grad im August. Nachdem graue Wolken, Dauerregen und Temperaturen um die zehn Grad die vergangenen Tage bestimmten, darf heute endlich wieder die Sonnenbrille ausgepackt werden. mehr

Prozess in Bielefeld

Gütersloher Doppelmord: Polizist schließt Raubmotiv aus

Im Prozess um den Doppelmord von Heiligabend in Gütersloh hat das Gericht am Mittwoch zwei Zeugen geladen. Ein Raubmotiv für die Tat schloss einer der beiden aus. Der Angeklagte soll eine 74-jährige Ärztin und ihren Bruder erstochen und dann versucht haben, ihre Villa in die Luft zu sprengen.  mehr

Bilderserien aus der Region
40.000 Asylsuchende in NRW erwartet

Beim Flüchtlingsthema müssen die Städte improvisieren

Düsseldorf. Sie kommen aus Syrien, dem Irak oder Nordafrika – und die meisten der 200.000 in diesem Jahr erwarteten Flüchtlinge landen in NRW. Für das bevölkerungsreichste Bundesland wird die Masse an Asylsuchenden zu einem Problem. Die Städte in der Region gehen auf unterschiedliche Weise mit dem Ansturm um. Von Nicolas Bertholdmehr

Marode Infrastruktur

Dobrindt verspricht Hilfen für Brücken-Sanierung

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat NRW konkrete Unterstützung für die Infrastruktur zugesagt. "Nordrhein-Westfalen hat seine Besonderheiten bei den sanierungsbedürftigen Brücken", sagte Dobrindt unserer Redaktion. Von Eva Quadbeckmehr

Schäden nach Pfingst-Sturm "Ela"

NRW überweist 30 Millionen Euro an Kommunen

Rund zehn Wochen nach dem Pfingststurm "Ela" hat das nordrhein-westfälische Kabinett am Dienstag Finanzhilfen für betroffene Kommunen beschlossen. Wie NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) mitteilte, sollen insgesamt 30 Millionen Euro an Pauschalen gewährt werden. Es könnte aber noch mehr Geld geben. mehr