Düsseldorf

Rethel-Bordelle sollen Sozialbeiträge in Millionenhöhe nachzahlen

Sozialabgaben von 8,3 Millionen Euro für die jahrelange Tätigkeit von nicht selbstständig arbeitenden Prostituierten soll die Bordellbetriebs-GmbH von der Rethelstraße nach einem Urteil des Sozialgerichts nachzahlen. Diese Entscheidung wurde am Donnerstag bekannt. mehr

Geplantes Flüchtlingsheim in Remscheid

Pro-NRW-Demonstrant schlägt zu

Tumult hat es bei einer Demo vor dem Info-Abend zu einem Flüchtlingsheim in Hasten gegeben. Ein Pro-NRW-Anhänger ohrfeigte den Vorsitzenden des Behindertenbeirats. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Körperverletzung gestellt. mehr

Düsseldorf

Sympathiewelle nach Hetze gegen Restaurant: "Griechenland, Ja Bitte"

In dem anonymen Schreiben, das das Restaurant "Platon" in Hassels erhalten hat, werden der Inhaber und Griechenland heftig beschimpft. Doch nach einem Beitrag bei Facebook erfährt die Familie eine große Welle der Empathie. Von Henning Raschemehr

Auflagen für Demonstrationen in Düsseldorf

Polizei untersagt "Dügida" erneut Vorbeizug an Moschee

Die Organisatorin der rechtsradikalen "Dügida"-Aufzüge soll nicht weiter als Versammlungsleiterin auftreten. Außerdem versucht die Polizei erneut den Zug durch die Adersstraße zu untersagen - die Chancen vor Gericht dürften diesmal besser sein. Von Arne Liebmehr

"Effizienzbericht"

Walter-Borjans beendet peinliches Versteckspiel

Meinung Statt der erhofften Sparvorschläge hat der teure und aufwändig erstellte "Effizienzbericht" der rot-grünen Landesregierung vor allem Enttäuschungen produziert. Das Kartenhaus von Finanzminister Walter-Borjans ist eingestürzt. Was für eine Blamage! Von Thomas Reisenermehr

IS-Kämpfer in Düsseldorf gefasst

Noch im Sommer entwischte "Abu Zulfikar" den Fahndern

Der Kranenburger Kerim Marc B. war aus der Türkei eingereist. Er soll in Syrien am Feldzug des "Islamischen Staats" teilgenommen haben. Im Sommer war er Fahndern in NRW noch entkommen. Nun wurde er am Düsseldorfer Flughafen festgenommen. Von Christian Schwerdtfegermehr

Bilderserien aus der Region
Tarifstreit

Lehrer-Streiks in Arnsberg, Bochum und Münster

In NRW haben bei den Warnstreiks im öffentlichen Dienstag nach Angaben der Gewerkschaften am Donnerstag rund 1700 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. In den Regierungsbezirken Münster und Arnsberg beteiligten sich rund 1000 angestellte Lehrer an dem Streik, teilte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit. mehr

Rekordtief

Weniger Firmenpleiten in NRW – niedrigster Stand seit 2001

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Firmenpleiten auf den niedrigsten Stand seit 2001 gesunken. Bei den Amtsgerichten stellten 7823 Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, teilte das Statistische Landesamt mit. mehr

Videos aus der Region
Andere Länder sind schneller

NRW: Noch keine Städte für Mietpreisbremse festgelegt

Nach langem Ringen um Details soll die umstrittene Mietpreisbremse heute im Bundestag beschlossen werden. In welchen Städten sie greift, müssen die Länder aber erst noch festlegen - manche machen schon Tempo. NRW versteckt sich hinter statistischen Auswertungen.  mehr