Bluttat in Issum

Verdächtige schweigt nach Jeep- und Messer-Attacke

Geldern. Das Opfer kämpft noch um sein Leben. Doch auch am Tag nach der blutigen Tat in Issum verweigert die mutmaßliche Täterin jede Aussage. "Bislang gibt es nur die Äußerungen des Opfers und die Befundaufnahme am Tatort", sagt Acor Kniely, Sprecher der Polizei Krefeld. Von Carolin Skiba und Christian Breuermehr

Atheistische Initiative

Hausbesitzer will "Gottlos glücklich"-Schriftzug aus Schaufenster verbannen

"Gottlos glücklich" lautet die Botschaft des "Düsseldorfer Aufklärungsdienstes" im Schaufenster eines Ladenlokals an der Friedrichstraße. Der Hausbesitzer hat seinen Mieter dafür abgemahnt und ihn aufgefordert, die Beschriftung zu entfernen. Ohne Erfolg. Von Anne Petersmehr

Bilanz in Düsseldorf

Feuerwehr musste 2013 zu 126.000 Einsätzen ausrücken

Das vergangene Jahr war ein spannendes für die Düsseldorfer Feuerwehr: Nicht nur, dass die Mitarbeiter von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr rund 126.000 Mal ausrücken mussten und somit einen neuen Einsatzrekord verzeichneten. Auch 29 Großbrände mussten sie löschen. Von Laura Ihmemehr

Langenfeld

Hunde - krank durch Gülle?

Horst Krings weiß, welche Gefahr auf den Feldern lauern kann. Deshalb nimmt er die Hunde strikt an die Leine, wenn er am Locher Weg in Reusrath unterwegs ist. Dennoch kam es jetzt wieder zu einem Vorfall. "Alle Jahre wieder", sagt Krings und meint das blutige Erbrechen bei der dreijährigen Labradorhündin Cara. Immer im Frühjahr komme das vor. Von Christian Schroedermehr

Proteste in der Kölner Innenstadt

"Alle für Kalle" - Demonstranten wollen Zwangsräumung verhindern

Das Thema bezahlbarer Wohnraum ist in allen großen Städten ein Thema. In Köln wollen Demonstranten am Mittwoch (8.00 Uhr) die Zwangsräumung einer Wohnung verhindern. Der Eigentümer hat dem Mieter Kalle Gerigk (54), der dort schon seit 32 Jahren wohnt, gekündigt. mehr

Stadtwerke investieren halbe Milliarde Euro

Rechnet sich das neue Kraftwerk in Düsseldorf?

Die Energiewende und der sinkende Preis für Kohle machen viele Gaskraftwerke unrentabel. Manche müssen abgeschaltet werden. In Düsseldorf ist gerade ein neues Kraftwerk für eine halbe Milliarde Euro im Bau. Wie groß sind die Risiken? Von Thorsten Breitkopfmehr

Duisburger Hafen

Polizei sucht weiter nach Leichenteilen des toten Hells Angels

Am Dienstag hat die Polizei erneut nach Spuren und weiteren Leichenteilen des getöteten Hells Angel Kai M. aus Duisburg gesucht. Zwei Taucher waren am Vormittag im Rheinpreußen-Hafen im Einsatz. Gefunden wurde bislang nichts - aber die Ermittler wollen die Suche fortsetzen. mehr

Mönchengladbach

Juwelier-Überfälle: Polizei fasst Räuberbande

Die Polizei hat die ungeklärten Raubüberfälle auf die beiden Juweliere Krebber an der Limitenstraße in Rheydt und Freisfeld an der Hindenburgstraße aufgeklärt. Zusammen mit anderen Polizeidienststellen identifizierte sie eine serbische Gruppe als Tatverdächtige.   mehr

Abschnitt in Duisburg freigegeben

Auf der A59 rollt wieder der Verkehr - zumindest bis 1. Mai

Am Dienstagvormittag hat NRW-Verkehrsminister Michael Groschek die Bauarbeiten an der A59 in Duisburg offiziell für beendet erklärt und die ausgebaute Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben. Die A59 war in den vergangenen Jahren im Innenstadtbereich sechsspurig ausgebaut worden. mehr

Bilderserien aus der Region