Seilbahn-Drama in Köln

Mutter der geretteten Familie: "Wir hatten Todesangst"

Köln. Die Kölner Familie, die von der Feuerwehr aus der Seilbahn-Gondel gerettet wurde, hat nun über ihre Erlebnisse gesprochen. "Für Sekundenbruchteile dachte ich: Das ist der Worst Case", erzählt der Familienvater Sven Baumhauer. Von Christian Schwerdtfeger, Carola Siedentop und Marcel Romahnmehr

Einbrecher-Kontrollen

Düsseldorf: Polizei nimmt zwei Männer fest

Allein in Düsseldorf setzte die Polizei am Mittwoch mehr als 200 Beamte ein und riegelte die Landeshauptstadt förmlich gegen mobile Einbrecherbanden ab. Auf allen Rheinbrücken wurden Verkehrs- und Anhaltekontrollen eingerichtet – mit Erfolg. mehr

Mönchengladbach

Illegales Kampieren: Landfahrer und noch ein Zirkus

Auch das noch: Wie schon an der August-Monforts-Straße und der Hugo-Eckener-Straße wurde jetzt auch an der Schlachthofstraße ein Grundstück mit Wohnwagen in Beschlag genommen. Eine weitere Gruppe hat sich Mönchengladbach als Standort für sein Winterquartier ausgesucht - zumindest vorübergehend. Von Gabi Petersmehr

NRW

Minister will gefährliche Haustiere verbieten

Mit einem neuen Landesgesetz soll in NRW die Haltung von gefährlichen Tieren wie Skorpionen und Panzerechsen in Privathaushalten verboten werden. Zudem soll es eine Anzeigepflicht für Vogelspinnen und Riesenschlangen geben. Von Christian Schwerdtfegermehr

Düsseldorf-Bilk

50 Falschparker behinderten Feuerwehr bei Einsatz

Bei einem Feuerwehreinsatz im Düsseldorfer Stadtteil Bilk haben 50 falsch geparkte Autos die Löschung eines Brandes enorm erschwert. Die Feuerwehr appelliert nun an die Vernunft der Autofahrer: Derart massive Beeinträchtigungen für die Rettungskräfte können Menschenleben kosten.  Von Sabine Krickemehr

Bilderserien aus der Region
Großeinsatz gegen Einbrecherbanden

Kontrollen auf allen  Rheinbrücken in Düsseldorf

Düsseldorf. Die Polizei kontrollierte großflächig in Düsseldorf den Verkehr auf der Suche nach Einbrecherbanden. Schwerpunkt sind die Verbindungen von Düsseldorf ins Ruhrgebiet, darunter fallen auch alle Rheinbrücken. Auf der Rheinkniebrücke gab es einen langen Stau, die Polizei hatte den Verkehr auf eine Spur umgeleitet.  Von H. Onkelbach, C. Siedentopmehr

NRW

Ausflugstipps für sonnige Tage im Herbst

Der Antikmarkt "Zeitreise" in Duisburg (Königstraße 60) stellt Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr unter anderem 50er- und 70er-Jahre-Klassiker, alte Bücher und Schallplatten aus, die Besucher kaufen können. Zudem gibt es eine Parade mit Youngtimern - also Automobilen, die zwischen 15 und 20 Jahre alt sind. Auch das eigene vierrädrige Schätzchen darf vorgefahren werden. mehr