Verfolgungsjagd in Düsseldorf

Drei Verdächtige mit Kleinkindern gefasst

Düsseldorf. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Nachmittag zu einer Verfolgungsjagd in Bilk gekommen. Drei Personen wurden laut Polizei vorläufig festgenommen, sie hatten auch zwei Kleinkinder dabei. mehr

Duisburg

A40: Busse dürfen über die marode Rheinbrücke

Die Busse des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) dürfen ab Freitagabend weiter fahren, wenn die Schweißarbeiten an den neuen Rissen beginnen und dafür die Rheinbrücke Neuenkamp in Richtung Essen für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt wird. Von Sandra Kaisermehr

Bilderserien aus der Region
Videos aus der Region
NRW

CDU in Sorge: Salafisten rekrutieren in Gefängnissen

Düsseldorf. Die CDU-Fraktion befürchtet, dass radikale Salafisten in NRW-Gefängnissen Anhänger für die gewaltbereite islamistische Szene rekrutieren. In NRW habe sich die Zahl der Salafisten insgesamt seit 2010 auf 1900 Anhänger fast vervierfacht, sagte Vizefraktionschef Peter Biesenbach.  mehr

Salafismus-Verdacht

Radikale Imame wollten in NRW-Gefängnissen arbeiten

Radikale Imame haben offenbar versucht, die Gefängnisseelsorge in NRW zu unterwandern. Die JVA Rheinbach bei Bonn habe drei muslimische Geistliche wegen Salafismus-Verdachts als ehrenamtliche Häftlingsbetreuer abgelehnt, erklärte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) am Dienstag. mehr

Neue Strategie verabschiedet

Mehr als eine Million Menschen in NRW leiden unter Lärm

Rund 1,4 Millionen Menschen in NRW sind gesundheitsschädlichem Verkehrslärm ausgesetzt. Die Landesregierung setzt auf Hilfe vom Bund und auf Selbsthilfe von "Aktionsbündnissen". Das geht aus der am Dienstag vom Kabinett beschlossenen "Lärmminderungsstrategie" hervor. mehr