Düsseldorf

Daimler-Mitarbeiter sind geschockt

Der Autobauer Daimler verlagert die Produktion von 25 000 Sprintern für den US-Markt nach Übersee. Laut IG Metall sind 1800 Arbeitsplätze in Gefahr. Die Mitarbeiter wollen die Hoffnung aber noch nicht aufgeben. Von Thorsten Breitkopf, Hans Onkelbach und Denisa Richtersmehr

Düsseldorf-Bilk

50 Falschparker behinderten Feuerwehr bei Einsatz

Bei einem Feuerwehreinsatz im Düsseldorfer Stadtteil Bilk haben 50 falsch geparkte Autos die Löschung eines Brandes enorm erschwert. Die Feuerwehr appelliert nun an die Vernunft der Autofahrer: Derart massive Beeinträchtigungen für die Rettungskräfte können Menschenleben kosten.  Von Sabine Krickemehr

Gladbacherin singt bei "The Voice of Germany"

"Ich hatte zum ersten Mal Lampenfieber"

Für Sandra Scholler ist ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen: Die Gladbacherin sang bei der Musikshow "The Voice of Germany" zum ersten Mal vor einem Millionenpublikum. Am Freitag ist ihr Auftritt im Fernsehen zu sehen. Von Laura Sandgathemehr

Orkan "Gonzalo"

Wetterwarnungen: In der Nacht bleibt es in NRW stürmisch

Vergangene Woche traf Orkan "Gonzalo" auf die Bermudas – jetzt bahnt er sich seinen Weg durch Deutschland. Am Dienstag erreichten die Ausläufer des Orkans auch Nordrhein-Westfalen, in der Nacht zu Mittwoch soll es stürmisch bleiben. Von Susanne Hamannmehr

Käufer des Nürburgrings

Wirbel um Promotion von Capricorn-Chef

Bekommt Robertino Wild, Käufer des Nürburgrings, neue Probleme? Nach Spekulationen über die Liquidität des Düsseldorfer Unternehmers wird jetzt auch über die Glaubwürdigkeit seines Doktortitels diskutiert. Von Ursula Samarymehr

Schlangen nicht in Wohnzimmern

NRW will Gifttiere in Privathaushalten verbieten

In Nordrhein-Westfalen soll die private Haltung hochgefährlicher und vor allem giftiger Tiere grundsätzlich verboten werden. Außerdem soll es eine Anzeigepflicht für gefährliche Tiere geben, die zwar nicht verboten werden, die aber Menschen verletzen können. Von Christian Schwerdtfegermehr

Bilderserien aus der Region
NRW

Minister will gefährliche Haustiere verbieten

Düsseldorf. Mit einem neuen Landesgesetz soll in NRW die Haltung von gefährlichen Tieren wie Skorpionen und Panzerechsen in Privathaushalten verboten werden. Zudem soll es eine Anzeigepflicht für Vogelspinnen und Riesenschlangen geben. Von Christian Schwerdtfegermehr

NRW

Ausflugstipps für sonnige Tage im Herbst

Der Antikmarkt "Zeitreise" in Duisburg (Königstraße 60) stellt Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr unter anderem 50er- und 70er-Jahre-Klassiker, alte Bücher und Schallplatten aus, die Besucher kaufen können. Zudem gibt es eine Parade mit Youngtimern - also Automobilen, die zwischen 15 und 20 Jahre alt sind. Auch das eigene vierrädrige Schätzchen darf vorgefahren werden. mehr