Fahndung in Köln

Flucht auf Weihnachtsmarkt: Otto K. gilt als sehr gefährlich

Einem verurteilten und psychisch kranken Mörder ist die Flucht gelungen. Der 53-Jährige war mit einer Gruppe Strafgefangener auf einem betreuten Weihnachtsmarkt-Besuch in Köln, als er die Chance ergriff und sich in der Menschenmasse absetzte. mehr

ANZEIGE
Kinder der Grenzregion

Limburg: Ihre grenzüberschreitende Geschichte

Gemeinsam mit der Organisation Connect Limburg, die sich für den grenzüberschreitenden Dialog in der Provinz einsetzt, haben wir aus allen Teilnehmern eine Siegerin ausgewählt, die sich über einen 250€-Gutschein für das Designer Outlet Roermond freuen darf. Die Gewinner-Geschichte möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen. mehr

Leverkusen/Köln

Einbrüche: Polizei schafft's allein nicht mehr

"Wir sind an unseren Grenzen angekommen", klagt die Kölner Polizeibehörde. Grund: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im Dezember um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Jetzt soll die Bevölkerung stärker helfen. Von Ina Bodenrödermehr

Auf dem Weihnachtsmarkt, an der Tür

Wie Sie dubiose Spendensammler erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit ist die Bereitschaft zu spenden besonders groß. Auf Adventsmärkten sind immer wieder Sammler unterwegs, viele Passanten geben gerne. Doch es gibt immer wieder schwarze Schafe. Die Spenden lassen sie in die eigene Tasche fließen. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten. Von Aaron Clamannmehr

"Rennstrecke" in Düsseldorf

Stadtspitze: Zunächst nur Tempo 50 auf Toulouser Allee

Die Toulouser Allee zwischen Wehrhahn und Heinrich-Ehrhardt-Straße ist komplett fertig und in Betrieb genommen. Die viel diskutierte vierspurige Straße ist, weil sie so frei ist, weil sie noch nicht in besonderem Maße ausgelastet ist, eine beliebte Rennstrecke. Das löst die Aufmerksamkeit der Behörden aus. Von Uwe-Jens Ruhnaumehr

Bilderserien aus der Region