Sperrungen auf A40 und A52

Straßen NRW: "Der schlimmste Fall ist eingetreten"

Essen. Wegen eines einsturzgefährdeten Bergbauschachtes aus dem 19. Jahrhundert sind am Mittwochabend Abschnitte der Autobahnen 40 und 52 bei Essen voll gesperrt worden. Der ADAC rechnet mit einem Verkehrschaos. Weitere Sperrungen können nicht ausgeschlossen werden. Von Christian Schwerdtfegermehr

Düsseldorf

Flughafen-Parken: Ordnungsamt prüft jeden Fall einzeln

Der Ärger um Park-Service-Unternehmen am Düsseldorfer Flughafen reißt nicht ab. Erneut haben sich zahlreiche Leser bei unserer Redaktion gemeldet und auf Flächen hingewiesen, wo auffallend viele Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen stehen. mehr

Duisburg

Polizei: "Organmafia gibt es nicht"

Sie warnen mit Aushängen in der Innenstadt oder Meldungen auf Facebook davor, dass Kinder von der "Organmafia" entführt und ins Ausland verschleppt werden. Auch in der Duisburger City konnte man die Warnungen an Häuserwänden und Laternenmasten lesen. Doch all diese Meldungen sind falsch, so die Polizei. Von Laura Sandgathemehr

"Die haben nicht alle Tassen im Schrank"

Das sagen Krefelder Bürger zu den Sparmaßnahmen

Drei Listen liegen der Rheinischen Post vor, auf denen jeweils Sparvorschläge aus der Stadtverwaltung notiert sind. Jetzt sprechen Krefelder Bürger. Sie zeigen Verständnis, hadern mit aberwitzigen Ideen und machen Alternativvorschläge. Von Patrick Scherermehr

Kölner Agnesviertel

Kalle Gerigk verliert Kampf gegen Zwangsräumung

Soweit man blickt: Polizei. Das Haus Fontanestraße 5 in der Kölner Innenstadt ist umstellt. Die Zufahrten sind bereits in aller Frühe abgeriegelt worden. Ungefähr 100 Beamte sind im Einsatz. Es geht um Kalle. Kalle Gerigk, den zurzeit wohl bekanntesten deutschen Gentrifizierungs-Gegner. Er kämpft um seine Mietwohnung. mehr

Prozess

Frau wegen antisemitischer Hetze im Internet verurteilt

1350 Euro als Buße, zahlbar an die jüdische Gemeinde: Damit wollte ein Amtsrichter am Mittwoch den Prozess gegen eine 32-jährige Frau beenden, die im Internet gegen Juden gehetzt und NS-Symbole sowie rassistisch begründete Anschlagsmorde verherrlicht hatte. Von Wulf Kannegießermehr

Kontrollanlagen auf der A46-Brücke

Blitzer: Fleher Brücke ist Spitzenreiter

Die Kontrollanlagen auf der A46-Brücke haben im ersten Quartal rund 60 Prozent mehr Raser fotografiert als der zweitplatzierte Blitzer im Rheinufertunnel. In den umliegenden Stadtteilen wächst der Ärger über den Verkehrslärm. Von Stefani Geilhausen und Christian Herrendorfmehr

Wermelskirchen

Glimmende Zigarette löste das Feuer aus

Die Polizei hat ihre Ermittlungen nach dem Feuer in dem Obdachlosenheim in Kenkhausen beendet - und die Brandursache ermittelt: Der fahrlässige Umgang mit Zigaretten hat den Zimmerbrand in der städtischen Unterkunft am Samstag in Kenkhausen ausgelöst. Von Sebastian Radermachermehr

Bilderserien aus der Region
Essen

Sperrungen auf der A40 und A52 dauern mindestens zwei Wochen

Mindestens ein stillgelegter Bergbauschacht wird für starke Verkehrsbehinderungen im Ruhrgebiet sorgen. Am Mittwochabend wurden in Essen voraussichtlich für mindestens zwei Wochen Teilstücke der A40 und der A52 jeweils in Fahrrichtung Bochum gesperrt. mehr

Essener Museum Folkwang

Karl Lagerfeld zieht junges Publikum ins Museum

Essen. Die Karl-Lagerfeld-Ausstellung im Essener Museum Folkwang ist gerade für junge Besucher ein Publikumsmagnet. Knapp neun Wochen nach der Eröffnung besuchte am Mittwoch der 50.000. Besucher die vom Modezar mit gestaltete Schau mit mehr als 400 Fotos, Entwürfen, Filmen und Büchern Lagerfelds. mehr