Kunstberater aus Düsseldorf

Fall Achenbach: zweite Strafanzeige und ein neuer Verdacht

Düsseldorf. Gegen den inhaftierten Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach liegt eine zweite Strafanzeige wegen mutmaßlichen Betrugs vor. Außerdem habe sich bei der Sichtung der Unterlagen seiner Unternehmen ein weiterer Verdachtsfall ergeben. mehr

Tödlicher Unfall in Düsseldorf

Golf-Umbau war in Deutschland nicht zulässig

Am Tag danach leuchten Kerzen an dem Baum, an dem sein Golf zerschellte. Freunde und Angehörige, aber auch viele andere, die Bryan B. gar nicht kannten, haben Briefe und Blumen gebracht - Trauer um einen Menschen, der nur 19 Jahre alt geworden ist. mehr

Parkservice-Anbieter

"Nicht weg fahren, hat GPS drin!"

Polizisten haben am Mittwoch fünf Firmen und Mitarbeiter-Wohnungen in Düsseldorf durchsucht und fanden viele Hinweise auf Betrug beim angeblichen Service für Flugreisende. In einem Fall wurden mehr als 100 Kundenautos in der Stadt abgestellt. Die Ermittler fanden kurioses Beweismaterial. Von Stefani Geilhausenmehr

ANZEIGE
düsseldorf festival! 10.9.-28.9.2014

Das Entdecker-Festival für Düsseldorf

Lust auf neuen Wind um die Nase? Mal seinen Ohren nicht trauen? Oder mit offenen Augen träumen? Vom 10. bis zum 28. September 2014 lädt das düsseldorf festival! im 24. Jahr zu einer Entdeckungsreise durch die Kulturen der Länder voller musikalischer Verlockungen, theatralischer Grenzgänge und circensischer Höhenflüge ein. mehr

Leverkusen-Steinbüchel

Polizei durchsucht Bach nach Beweisen - Waffe gefunden

Nach der lebensgefährlichen Attacke auf einen 24-Jährigen Mitte Juni in Leverkusen-Steinbüchel sucht die Polizei am Donnerstag erneut nach Beweismitteln. Eine technische Einheit durchkämmt an der Carl-von-Ossietzky-Straße das Bachgebiet. Es wurde sogar eine Waffe gefunden, die aber nicht die Tatwaffe ist. mehr

Neuss

Prügelvorwurf gegen die Polizei: Das Verfahren läuft weiter

Ein 19-Jähriger hat zwei Polizisten wegen Körperverletzung angezeigt. Die Polizei wiederum hat ihrerseits Anzeige gegen Maik M. wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte erstattet. Immer noch ist unklar, wie der Prozess ausgehen wird. Von Susanne Genathmehr

Düsseldorfer Maschinenbauer

Gea will weltweit 1000 Stellen streichen

Der Maschinenbauer Gea Group will in den kommenden zwei bis drei Jahren weltweit rund 1000 Stellen streichen. Hintergrund seien geplante Kosteneinsparungen von jährlich mindestens 100 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mit. mehr

Bilderserien aus der Region
Digitale Agenda

Wo NRW vom schnellen Internet nur träumen kann

Die digitale Agenda der Bundesregierung verspricht schnelles Internet bis 2018. In manchen Regionen ist das bislang ein Traum. Wenn das Internet nicht schnell genug ist, sind Alternativen gefragt. Im Sauerland sorgen Richtfunk und Fernsehkabel für eine gute Versorgung – allerdings noch nicht überall. mehr

Letzte Verhandlungsrunde

Rot-Grün in NRW will endlich Ruhe an der Beamtenfront

Düsseldorf. Heute findet in der Düsseldorfer Staatskanzlei die letzte Runde zwischen Landesregierung und Gewerkschaften statt. Die Verhandlungen um die Beamten-Bezüge könnten sich bis nach Mitternacht hinziehen. Von Detlev Hüwel und Christian Schwerdtfegermehr

Gehälter und Pensionen

Heute wird über die Beamtenbezüge in NRW entschieden

Die Verhandlungen zwischen der rot-grünen Landesregierung und den Gewerkschaften über die Beamtenbezüge gehen am Donnerstag in die entscheidende Runde. Ein Durchbruch ist ebenso möglich wie eine Spaltung des Gewerkschaftslagers. Von Detlev Hüwel und Christian Schwerdtfegermehr

Schulbeginn in NRW

Minister: Erstklässer nicht mit dem Auto bringen

Nach sechseinhalb Wochen Sommerferien hat am Mittwoch wieder die Schule begonnen. 2,5 Millionen Schüler sind wieder auf den Straßen unterwegs, ab Donnerstag auch rund 150 000 Erstklässler. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) und die Landesverkehrswacht appellieren an die Eltern, sie nicht mit dem Auto zur Schule zu bringen. mehr