Nach Brand in Leverkusen

Rialto-Brücke: Heute ist der Sanierungsstart

Der Brandschaden an der Rialto-Brücke liegt allein für die WGL bei über einer Million Euro. Die linke Ladenzeile (aus Richtung Busbahnhof gesehen) wird bis auf den Rohbau entkernt. Erste Glasdachträger werden ab heute demontiert.  Von Ulrich Schützmehr

Köln

Lanxess mit konzernweitem Restrukturierungsprogramm

Der angeschlagene Chemiespezialist Lanxess leitet ein konzernweites Restrukturierungsprogramm ein. Das habe der Vorstand in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, teilte das Unternehmen in Köln mit. Zu weiteren Einzelheiten wollte ein Sprecher auf Anfrage keine Stellung nehmen und verwies auf die bevorstehende Vorlage der Quartalszahlen am 6. August. mehr

Drohende Zwangsräumung

Die letzten Tage des "Problemhauses" in Duisburg

Bis zum 31. Juli müssen die letzten rund 100 Bewohner des sogenannten Problemhauses ausgezogen sein – sonst droht ihnen die Zwangsräumung. Die Stadt Duisburg sucht für sie nun doch neue Unterkünfte. Die Stimmung im Haus ist überraschend friedlich, viele Anwohner erleichtert. Ein Ortstermin. Von Christian Schwerdtfegermehr

Mönchengladbach

Das Internet-Projekt einer 102-Jährigen

Ella Balkow ist 1912 geboren und startet nun ein für ihr Alter ungewöhnliches Projekt. Mit Enkelin Natalie und Urenkel Philipp möchte sie einen Wandkalender produzieren - finanzieren wollen sie das Projekt per Crowdfunding übers Netz. Von Klas Libudamehr

Düsseldorf

Kirmes-Abbau wird noch teurer als erwartet

Zehn Tage hat die Große Kirmes am Rhein 3,6 Millionen Besucher auf die Rheinwiesen gelockt. Zurück bleiben: Schlamm, Matsch, tiefe Furchen im Boden der Wiese. Das bedeutet für die St. Sebastianus Schützen, die Veranstalter der Kirmes sind, noch mehr Geld als sonst für die Renaturierung der Rheinwiesen auszugeben. mehr

Bilderserien aus der Region
Plus hinter Erwartungen des Ministers

Weniger Steuern in NRW als geplant

Düsseldorf. Dass NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) seine Haushaltsziele erreicht, wird immer unwahrscheinlicher. Wie das Finanzministerium am Mittwoch mitteilte, stiegen die Steuereinnahmen im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 0,2 Prozent auf knapp 23 Milliarden Euro. Von Thomas Reisenermehr

Interview mit DBB-Chef Roland Staude

Beamte pochen auf Gehaltsanhebung eins zu eins

NRW muss nach dem Urteil des Landes-Verfassungsgerichts die Besoldung seiner Beamten neu regeln. Der Landesvorsitzende des Deutschen Beamtenbundes, Roland Staude, fordert im Interview mit unserer Redaktion die Übertragung des Tarifabschlusses für 2013 und 2014. mehr

Kommentar

Mehr für die Beamten

Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) wird tief in die Tasche greifen müssen, um die Beamten, mit denen es sich die rot-grüne Landesregierung gründlich verscherzt hat, zufriedenzustellen. Freiwillig tut er das nicht. Vielmehr wurde Rot-Grün vom Verfassungsgericht massiv dazu gezwungen, maßgebliche Korrekturen am Besoldungsgesetz vorzunehmen. Von Detlev Hüwelmehr

Duisburg

Der kleine Sandokan piesackt die Kamele

Seit seiner Ankunft im Jahre 2011 aus dem Zoo Heidelberg in Duisburg hat der Trampeltierhengst Sultan bewiesen, was er als Zuchthengst so kann. Der jüngste Spross Sandokan ist - immerhin - sein 16. Nachwuchs. Der kleine Hengst ist jetzt sechs Wochen alt und wahrlich ein kleiner Kämpfer, wie es sein Name, angelehnt an den Film "Sandokan - der Tiger von Malaysia" aus den 70er Jahren, schon verrät. Bei der Geburt des kleinen Männchens verlief alles nach Plan. Von Christin Latniakmehr