| 08.12 Uhr

Gummersbach
16-jähriger Flüchtling ertrinkt in Stausee

Gummersbach. In einem Stausee in Gummersbach ist am Samstag ein 16-jähriger Flüchtling ums Leben gekommen. Der Jugendliche aus Syrien hatte mit einigen Freunden einen Ausflug zur Aggertalsperre im Oberbergischen Kreis unternommen, um dort schwimmen zu gehen, wie die Polizei gestern mitteilte. Zum Zeitpunkt des Unfalls seien einige der ebenfalls minderjährigen Begleiter im Wasser gewesen, als ihr Freund um Hilfe schrie.

Zeugen am Ufer und die Schwimmenden sahen den 16-Jährigen untergehen und versuchten vergeblich ihn zu finden und an Land zu bringen. Taucher, Wasserretter vom DLRG und Feuerwehrkräfte mit Booten wurden herbeigerufen. Auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera beteiligte sich an der Suche. Nach einer Stunde fanden Taucher den 16-Jährigen und brachten ihn ans Ufer. Der Notarzt konnte ihn jedoch nicht wiederbeleben.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gummersbach: 16-jähriger Flüchtling ertrinkt in Stausee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.