| 10.03 Uhr

Hagen
16 Überfälle auf Geldtransporter: Bande gefasst

Hagen. Bei brutalen Raubüberfällen auf Geldtransporter unter anderem im Ruhrgebiet und in Neuss soll eine Bande in den vergangenen 20 Jahren mehrere Millionen Euro erbeutet haben. Fünf mutmaßliche Mitglieder im Alter zwischen 30 und 53 Jahren waren letzte Woche durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Experten für Organisierte Kriminalität der Polizei Hagen gehen davon aus, dass die Männer in wechselnder Besetzung für insgesamt 16 Überfälle verantwortlich sind - unter anderem in Hagen (1998), Neuss (2000), Werl (2001 und 2002), Wetter-Volmarstein (2004) und Dortmund (2015).

Durch die Festnahmen habe eine weitere für kommenden Winter geplante Tat verhindert werden können. Die Überfälle liefen stets nach ähnlichen Mustern ab. Mit gestohlenen Autos zwangen die Täter die Geldtransporter zum Anhalten, wobei sie die Fahrzeuge rammten. Mehrmals schossen sie mit Schnellfeuerwaffen auf die Transporter. In zwei Fällen wurden die Transporter mit Panzerfaust-Attrappen bedroht.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hagen: 16 Überfälle auf Geldtransporter: Bande gefasst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.