| 08.16 Uhr

Bielefeld
1,8 Millionen Übernachtungen in Jugendherbergen

Bielefeld. Die Jugendherbergen locken wieder mehr Gäste. Die 74 Häuser des Deutschen Jugendherbergswerks in Nordrhein-Westfalen verzeichneten im vergangenen Jahr knapp 1,8 Millionen Übernachtungen, teilte der Dachverband mit. Das Plus von 2,5 Prozent fiel überdurchschnittlich stark aus. Bundesweit war die Zahl der Übernachtungen um 1,75 Prozent auf 10,2 Millionen gestiegen. All das sei das Ergebnis langjähriger Modernisierungen und Investitionen in die Qualität, sagte DJH-Geschäftsführer Bernd Dohn. Renoviert wurden Betriebe in Winterberg, Aachen und Monschau. Ganz neue Einrichtungen gibt es im Bergischen Land: In einem Naturerlebnispark können Gäste künftig in Baumhäusern schlafen.

Allein in NRW waren seit Oktober bis zu 1800 Betten für Asylbewerber reserviert. Fast alle der 13 zeitweise umfunktionierten Herbergen stehen aber wieder für alle Gäste zur Verfügung.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bielefeld: 1,8 Millionen Übernachtungen in Jugendherbergen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.