| 09.23 Uhr

Leverkusen
A 1: Politiker hat mit Klage gegen Land Erfolg

Leverkusen. Der Leverkusener Politiker Erhard Schoofs (Bürgerliste) hat gestern vor dem Verwaltungsgericht Köln sein Ziel erreicht: Akteneinsicht in die Unterlagen zum dreistufigen Autobahnumbau der A 1/A 3 (Rheinbrücke, Stelzenautobahn, Autobahnkreuz) bei Leverkusen. Schoofs Anwalt Walter Mende hatte im November 2014 nach diversen Querelen zwischen Schoofs und der Autobahnbehörde Straßen NRW per Klage Antrag auf Akteneinsicht gestellt. Der Rechtsstreit zog sich bis gestern. Während der zweieinhalbstündigen Verhandlung lenkte Straßen NRW offenbar ein und gab die Bereitschaft zu Protokoll, Schoofs Akteneinsicht nicht nur für das Jahr 2014, sondern auch für 2015 und 2016 und die Zukunft zu gewähren.
(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: A 1: Politiker hat mit Klage gegen Land Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.