| 10.19 Uhr

Neuss
Al-Bakr: BKA durchsucht Wohnung in Neuss

Neuss. Die Generalstaatsanwaltschaft hat bei ihrer Suche nach Beweisen und möglichen Komplizen des mutmaßlichen IS-Terroristen Dschaber al-Bakr gestern morgen in Neuss und einer weiteren Großstadt in NRW zwei Wohnungen von Beamten des Bundeskriminalamtes durchsuchen lassen. Die Aktion habe sich nicht gegen Beschuldigte gerichtet, betonte eine Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe. Die nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" vier Männer mit syrischer Staatsangehörigkeit gelten als Zeugen. Al-Bakr war im Oktober in Sachsen festgenommen worden und hatte sich wenig später in der Untersuchungshaft erhängt. Die Generalstaatsanwalt ist noch dabei, die Hintergründe seiner beabsichtigten Tat aufzuklären.
(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Al-Bakr: BKA durchsucht Wohnung in Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.