Alle NRW-Artikel vom 23. Februar 2017
Stadt Kempen

Grüne sind für Senkung der Kindergartenbeiträge

Von der guten Haushaltslage der Stadt Kempen sollen auch die Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern künftig mehr profitieren. Das meint die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Im Rahmen ihrer Beratungen des Haushaltsplanentwurfs für 2017 beantragen sie für die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 14. März, dass die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in der Kindertagesstätten oder in der Tagespflege sowie im Bereich der Offenen Ganztagsschule (OGS) um 15 Prozent gesenkt werden. mehr

Kreis Viersen

SPD: Bedarfsplan für Kitas im Kreis ist ein Sparplan

"Der Kindergartenbedarfsplan im Kreis Viersen ist ein Kindergartensparplan." Zu diesem Ergebnis kamen die Jugendpolitiker der SPD im Kreis Viersen, Silke Depta und Heinz Joebges, bei einer Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion. "Von den hochgesteckten Zielen des Kreisjugendamtes, wie bedarfsorientierte Planung und Realisierung von vielfältigen und angemessenen Betreuungsangeboten, Unterstützung der Gesamtfamilie, Förderung und Stärkung der Gesamtpersönlichkeit ist vieles dem Sparwillen zum Opfer gefallen," so der sozialpolitische Sprecher der SPD, Heinz Joebges. mehr

Krefelder Karneval

Ehrennadel für Wolfgang Berretz

WILLICH (RP) Seit 50 Jahren ist der 74-jährige Schützenbruderschaftler Wolfgang Berretz aus Willich auch ein aktiver und angesehener Karnevalsfreund in der Nachbarstadt Krefeld. Als Präsident prägte er viele Jahre die zweitälteste Krefelder Große Karnevals-Gesellschaft Uzvögel 1900. Seit 2015 ist Ehrenpräsident Berretz auch der neue Dekan der närrischen Uzvögel -Akademie, die jetzt die 46. profilierte Persönlichkeit mit dem Doctor-Hut und Titel "Doctor humoris causa" auszeichnete. mehr

Stadt Willich

SPD: Baumstämme zu Stehtischen umfunktionieren

Anfang des Monats wurden die Kronen der Kugelahornbäume auf dem Marktplatz in Willich entfernt. Bis die weiteren Arbeiten zur Marktplatzumgestaltung beginnen, dauert es jedoch noch einige Monate. Deshalb hat die Juso AG Willich, auf Initiative des erst vor Kurzem in die SPD eingetretenen Lukas Kothen, in der SPD-Fraktion einen Prüfauftrag zur Abstimmung gestellt: Die Verwaltung möge prüfen, ob es möglich ist, die Baumstämme um ein weiteres Stück zu kürzen und von oben Platten aufzuschrauben, wodurch Stehtische entstehen. mehr

Duisburg

Mit Verbandszeug und Waffen zu den Zügen

Die Duisburger Polizei ist an den närrischen Tagen mit allen verfügbaren Kräften im Dienst. "Zusätzlich unterstützen uns Einsatzkräfte der Hundertschaft sowie Kommissarsanwärterinnen und -anwärter", sagt Polizeipräsidentin Elke Bartels. In Zusammenarbeit mit der Stadt und den Veranstaltern sind im Vorfeld die Sicherheitskonzepte unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen, vor allem des Terroranschlags in Berlin, überarbeitet worden. mehr

Heiligenhaus

Grundschüler ziehen durch Hetterscheidt

Morgen wird an der Hetterscheidter Grundschule Schule in allen Klassen Karneval gefeiert. Der Abschluss der Karnevalsfeiern ist der "Krachmacherumzug" unter dem Motto "Mit Pauken und Trompeten, mit Tröten und Rasseln durch Hetterscheidt". In diesem Jahr hat der Krachmacherumzug ein kleines Jubiläum: Zum 15. Mal ziehen die Kinder aller Klassen mit ihren Lehrern bunt verkleidet und ausgestattet mit möglichst vielen "Krachmacher-Instrumenten durch Hetterscheidt. mehr

Mönchengladbach

Veilchendienstagszug mit Beschreibung für Blinde

Es war ein Experiment im vergangenen Jahr, und es hat ausgezeichnet geklappt: Der Veilchendienstagszug wurde 2016 zum ersten Mal mit Hilfe einer Live-Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte beschrieben und kommentiert. Der Karnevalsverband MKV und der Landschaftsverband Rheinland (LVR) wiederholen das nun: Sarah Lierz, Sprachwissenschaftlerin und Spezialistin für Medienübersetzung, wird mit ihrem Mikrofon wieder am Geroweiher stehen und ihren Zuhörern den vorbeiziehenden Zoch so plastisch und detailreich wie möglich schildern. mehr

Lokalsport

Volleyballerinnen überraschen im Bezirkspokal

Die Oberliga-Volleyballerinnen des DSC 99 sorgen schon als Aufsteiger in der Liga für Furore, verteidigen derzeit den Relegationsplatz für die Aufstiegsspiele zur Regionalliga. Und jetzt gelang dem Team von Trainer Pascall Reiß auch im Bezirkspokal eine Überraschung: Nach einem klaren 3:0 gegen Bezirksligist Hülser SV siegte das Team beim Dreier-Turnier in Dingden gegen den favorisierten Drittligisten VC Essen mit 3:2. "Das ist so eines der Spiele, das lange in Erinnerung bleiben wird", sagte der Trainer. mehr

Erkelenz

Die "Brückstroot" feiert in der alten Flachsklause

Die Inthronisierung der drei Powerfrauen Janina Müller zur Fürstin, Mareen Hönges zur Jungfrau und Carmen Paffrath zum Bauern bedeutete für die Karnevalsfreunde der Brückstraße (KFB) im November des alten Jahres eine "epochale" Premiere: Zum ersten Mal seit der Gründung im Jahre 1991 fand der Auftakt zum närrischen Treiben einer neuen Session nicht im Gründungslokal auf der Brückstraße statt, weil dies geschlossen wurde, sondern im neuen "Festquartier", der alten Kneipe "Zur Flachsklause" (Am Hagelkreuz) im Erkelenzer Flachsfeld. mehr

Düsseldorf

Zahl der Lehrlinge zum Lackierer ist drastisch gesunken

Die Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf will mit der Einführung des Gutesiegels "TOP Ausbildungs-Betrieb" und der Nachwuchskampagne "Gute Aussichten für meine Zukunft" Impulse zur Verbesserung der Ausbildungssituation setzen. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung vor zahlreichen Vertretern der angeschlossenen Unternehmen sagte Hans Voß, Leiter des Berufsbildungs- & Technologiezentrums (BTZ), dass die Innung damit in NRW eine Vorreiterrolle spielen werde: "Wir starten in Düsseldorf ein Pilotprojekt, das bei erfolgreichem Verlauf weite Kreise im Land ziehen wird". mehr