Alle NRW-Artikel vom 2. April 2015
Holthausen

TTC Champion sind aufgestiegen

Geschafft! Die Zweitvertretung des TTC Champions hat sich am vorletzten Spieltag in der Tischtennis-Bezirksklasse Platz zwei und damit den Einzug in die Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga gesichert. Wobei das Team des Vereinsbosses Frank Breuer den bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter SV Oberbilk nach 3:50 Stunden ohne Urlauber Marco Catgiu mit 9:7 niedergekämpft hatte. Breuer, Alexander Mischlewitz, Peter Uber (je 2), Thorsten Dubowy sowie die Doppel Uber/Lagner und Brinkhoff/Dubowy sorgten für den Sieg der TTC-Sechs in der Halle an der Buchenstraße. mehr

Haan

Nach Feuer: Fisch Schälte nutzt Verkaufswagen

Nachdem das Geschäft am Neuen Markt 56 ausgebrannt ist, will Fisch Schälte ab heute, Gründonnerstag, einen mobilen Verkaufswagen vor das Geschäft stellen, um den Verkauf weiterzuführen. Das berichtet Mit-Inhaber Stephan Schälte, der seine Kunden gestern aufgefordert hatte, auf andere Filialen auszuweichen. Bis auf den Imbissbereich kann das Angebot des Ladens so aufrecht erhalten werden. Darüber hinaus arbeite das Team mit Hochdruck daran, das Geschäft so schnell wie möglich zu sanieren. mehr

Fußball

Platzwart entscheidet, ob FCR gegen FC Kray spielt

Erste Prognosen waren eher pessimistisch. Doch das Blatt hat sich gewendet: Wenn sich das Wetter ein wenig bessert und den Rasenplatz nicht weiter mit Regen flutet, stehen die Chancen nicht schlecht, dass Landesligist FC Remscheid am Samstag (15 Uhr) im Röntgen-Stadion den Regionalliga-Zwölften FC Kray empfängt. "Das letzte Wort hat der Platzwart. Die Tendenz ist im Moment allerdings eher positiv", sagte Uwe Kotthaus vom Sportamt gestern. mehr

Krefeld

Stadt versagt neuer Fraktion von UWG und Partei die Genehmigung

Die Krefelder Stadtverwaltung verweigert einer Fraktionsbildung von UWG und Die Partei mit Ratsfrau Ruth Brauers die Genehmigung. Richard Jansen, Pressesprecher von Die Partei, teilte gestern mit, dass die Stadt die Nichtgenehmigung damit begründete, dass es keinerlei inhaltliche Übereinstimmung zwischen den drei Parteien gebe. Ab drei Ratsherren genießen gemeinsame Gruppen den Status einer Fraktion, erhalten höhere Zuwendungen. Die Partei will diese Entscheidung akzeptieren: "Da wir um die, von wem auch immer verschuldete prekäre Finanzsituation der Stadt Krefeld wissen, verzichten wir auf jegliche Rechtsmittel, da diese den Haushalt weiter belasten würden", teilte Sprecher Richard Jansen mit. mehr

Meerbusch

Büderich: Einbrecher stehlen Schmuck

Unbekannte Täter sind am Dienstag in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Wanheimer Straße in Büderich eingebrochen. Sie entkamen unerkannt mit Schmuck. Nach Angaben der Polizei ereigneten sich die beiden Einbrüche zwischen 12.45 Uhr und 19 Uhr. Die Diebe hebelten die Wohnungstüren auf. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, sicherte Spuren und sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegengenommen. mehr

Meerbusch

Ostertage: Hallenbad und Bibliothek geschlossen

Während der Ostertage haben zahlreiche städtische Einrichtungen geschlossen. Das Hallenbad an der Friedenstraße in Büderich bleibt vom morgigen Karfreitag bis einschließlich Ostermontag komplett geschlossen. Am folgenden Dienstag, 7. April, öffnet das Bad wieder ab 14 Uhr. Der übliche Samstagsservice des Bürgerbüros am Dr.-Franz-Schütz-Platz fällt am Karsamstag aus. Auch die Stadtbibliothek auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich und der Wertstoffhof an der Berta-Benz-Straße in Strümp bleiben am Karsamstag geschlossen. mehr

Leichtathletik

Kamyszek Dritte in ihrer Altersklasse

Bei der Duisburger Winterlaufserie war Sabine Kamyszek (ehemals Papendick) die einzige Teilnehmerin der Lüttringhausener "LTV-Runners". Sie ging erstmals bei der kleinen Serie an den Start. Über fünf Kilometer erreichte sie nach 21:05 Minuten das Ziel, die 7,56km absolvierte sie in 32:55min. Beim abschließenden Lauf über zehn Kilometer erreichte sie nach 43:29min das Ziel. In der Addition sprang in der Gesamtwertung ein ausgezeichneter elfter Platz und in der Altersklasse W 45 ein nicht minder guter dritter Platz heraus. mehr

Langenfeld/Monheim

Blitz-Marathon: Bürger können mitentscheiden

Beim nächsten "Blitz-Marathon" können die Bürger erneut mitentscheiden, an welchen Stellen die Polizei das Tempo der Verkehrsteilnehmer messen wird. Das "Voting" für den Kreis Mettmann läuft bis zum 13. April unter www.polizei.nrw.de/mettmann. Mit einem Klick auf die jeweils genannte Straße einer der Städte des Kreises Mettmann öffnet sich eine Benachrichtigungs-Mail an das polizeiliche Voting-Postfach, das die Stimmen automatisch zählt. Wann geblitzt wird, gibt die Polizei noch bekannt. mehr

Krefeld

Frau mit Feuerlöscher beworfen: 40-Jähriger erhält Bewährungsstrafe

Das Krefelder Schöffengericht hat wegen einer Feuerlöscher-Attacke auf eine Mitarbeiterin des Diakonischen Werks eine Freiheitsstrafe verhängt. Der Täter wurde zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten verurteilt. Gericht und Staatsanwaltschaft gingen anders als die Verteidigung davon aus, dass der Mann nicht im Zustand der Schuldunfähigkeit handelte. Der Anwalt des 40-Jährigen hatte argumentiert, dass sein Mandant aufgrund einer psychotischen Episode nicht haftbar gemacht werden könne. Darin sah das Gericht keine Grundlage. Der Mann hatte aus Wut einen Feuerlöscher durch die Scheibe in das Büro der Frau geworfen, weil sie ihn außerhalb der Sprechstunde abwies. Die Rückenlehne des Schreibtischstuhls hatte den Aufprall abgefedert, die Frau verletzte sich leicht. mehr

Baseball

Sorge um Sascha Brockmeyers Freigabe

Am ersten Bundesliga-Spieltag am Ostermontag sind die Alligators klarer Favorit. Die Dortmund Wanderers sind für zwei Spiele (12 und 14.30 Uhr) zu Gast am Weyersberg und werden wohl keine Mannschaft dabei haben, die die Solinger Baseballer in Bedrängnis bringen kann. Dennoch setzt Alligators-Coach Norman Eberhardt auf seine beste Aufstellung: "Die Mannschaft muss erstmal zusammenfinden. Im Moment ist jede Chance, an den Schlag zu gehen, wichtig." mehr