Eilmeldung
Einen Polizisten ermordet: "Reichsbürger" zu lebenslanger Haft verurteilt
Alle NRW-Artikel vom 1. April 2017
Haan

Sparkasse: "Bargeld-Abhebung ist bei uns gratis"

Auf Facebook ist die Diskussion bereits in vollem Gange: "Zum Glück gib es aber auch noch andere Geldinstitute", schreibt Marion Mattern, und "Selbst Schuld, wer noch bei der Sparkasse ist" schreibt André Krüger. Udo Vierdag, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan, ist über die Darstellung des Finanzdienstleisters "Biallo" nicht glücklich: Der hatte in einer vergleichenden Studie festgestellt, dass die Stadt-Sparkasse Haan zu denjenigen Geldinstituten des Verbundes gehört, die für Auszahlungen am Automaten Geld verlangen. mehr

Meerbusch

Konfirmanden präsentieren ihre Projekte

47 Jugendliche werden im Mai in der evangelischen Kirchengemeinde in Lank konfirmiert. Sie stellen sich morgen um 10 Uhr in der Kreuzkirche der Gemeinde vor und präsentieren dann die Ergebnisse ihrer Projekte. So hatten sie beim "Perfekten Konfi-Dinner" Senioren zu einem Abendessen eingeladen, den Gute-Nacht-Bus für Obdachlose unterstützt, ein Glasfenster in der Sakristei der Kreuzkirche eingebaut und ein Kreuz mit christlichen Botschaften und Motiven gestaltet, das sie auf dem Kirchengelände installierten. mehr

Geldern

Von Weeze aus heben Flieger auch Richtung Nador ab

WEEZE Nador ist das neueste Marokko-Ziel, das Ryanair vom Airport Weeze aus anbietet. Jetzt hob der erste Nador-Flieger voll besetzt von Weeze aus in Richtung Marokko ab; am Mittag landete dann planmäßig um 13.35 Uhr aus der Gegenrichtung Flug 6358 mit rund 100 Passagieren an Bord am Niederrhein - und wurde dort vom Generalkonsul des Königreichs Marokko in Düsseldorf, Jamale Chouaibi, und dem Geschäftsführer des Flughafens, Ludger van Bebber, begrüßt. mehr

Rheinberg

Anmelden für die Müllsammelaktion am 13. Mai

Nach den erfolgreichen Müllsammelaktionen der vergangenen Jahre findet auch in diesem Jahr am Samstag, 13. Mai, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr, eine Entsorgungsaktion statt. Sie wird organisiert vom Dienstleistungsbetrieb (DLB) Rheinberg. Auf dem Gelände eben dieses Betriebes an der Bahnhofstraße 160 besteht an dem Tag auch die Möglichkeit, sich am Schadstoff- sowie am Wertstoffmobil über jegliche Entsorgungsmöglichkeiten zu informieren. mehr

Alpen

"Bündnis für Toleranz" wirbt um Unterstützung

Im Kreis Wesel hat sich das "Bündnis für Demokratie und Toleranz im Kreis Wesel" gegründet. Anlass für den Zusammenschluss von Parteien, Kirchen, Verbänden und Gewerkschaften ist die Sorge um die Demokratie und das gesellschaftliche Klima. Übergriffe auf geflüchtete Menschen, Anfeindungen gegenüber ehrenamtlich Tätigen, gegen Polizisten und Rettungskräfte, aber auch gezieltes Streuen von Falschmeldungen und die Diffamierung von Medien als Lügenpresse seien "traurige Beispiele dafür, dass an den Grundwerten gerüttelt wird". mehr

Rheurdt

Jugendliche empfangen das Firmsakrament

Morgen, 2. April empfangen 32 Jugendliche aus der Pfarrgemeinde St. Martinus von Weihbischof Wilfried Theising das Sakrament der Firmung. Die Firmfeier beginnt an diesem Tag um 11 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche in Rheurdt. Folgende Jugendliche werden gefirmt: Jan Appenzeller, Jette Baumeister, Hannah Billstein, Eva Bonn, Jule Boy, Sophia Doekels, Tim Geiling, Hannah Goetzens, Celine Hegmans, Maria Heinrichs, Caroline Hellmanns, Jana Heynen, Chiara Hoenen, Maja Horster, Max Hoyer, Maike Jakob, Clara Joppen, Hannah Kirschbaum, Julie Kleine, Mara Kleine, Marius Knoor, Marlon Lauer, Amelie Schnell, Anna Scholtheis, Jan Schüren, Gerrit Schulz, Chiara Siewior, Anika Smeets, Jan Strohhäusl, Sarah Thißen, Celine Weytmans und Jana Wienes. mehr

Lokalsport

Fast-Break gegen Giants: erst Derby, dann Meisterfeier

Das einzig Ärgerliche am Sieg im Nachholspiel gegen Südwest Köln und der daraus resultierenden Oberliga-Meisterschaft war der Wochentag: Der Montagabend war für Feierlichkeiten zum Aufstieg ungeeignet. Das ein oder andere Kaltgetränk wurde zwar pflichtbewusst im FBL-Dome ausgeschenkt, aber das war für eine Mannschaft, die gerade ihr 20. Meisterschaftsspiel in Folge gewonnen und dazu auch noch den einzigen Konkurrenten in Finalatmosphäre quasi als Zugabe mit 90:78 besiegt hatte, nur bedingt würdig. mehr

Album

Höhner sind jetzt "janz höösch"

Wenn Bands auf Strom verzichten und mit aktustischen Instrumenten spielen, heißt das auf Neudeutsch "unplugged", auf Kölsch sagt man dazu "janz höösch". So haben die Höhner auch ihr neues Album betitelt. "Man braucht aber nicht zu befürchten, dass wir jetzt nur noch ganz leise und balladesk spielen, auch die neu aufgenommenen und arrangierten Lieder haben Rhythmus und sind kraftvoll ungeschminkt", sagt Frontmann Henning Krautmacher, bei der Vorstellung des neuen Werks im Proberaum der Band in Vogelsang. mehr

Rommerskirchen

Grüne fordern Lärmschutz für B 59 und landesweites ÖPNV-Ticket

Wie die Menschen in Rommerskirchen besser vor dem Lärm des Durchgangsverkehrs geschützt und der Bus- und Bahnverkehr ausgebaut werden können, war jetzt Thema bei einer Veranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen in der Gaststätte Dom-Eck. "Auch wenn viele Menschen die Idylle entlang der Gilbachaue genießen, muss mehr beim Lärmschutz passieren", fand der Grüne Landtagskandidat Hans Christian Markert zu Beginn des Abends. mehr

Neusser Woche

... Neuss bewegt sich doch in die richtige Richtung!

An ärgerlichen, ja schlechten Nachrichten mangelt es nicht. Die finden stets Aufmerksamkeit. Aber zu dem beflügelnden Frühlingswetter passt heute womöglich viel besser eine Meinung, die mit einer positiven Aussage das Wochenende angeht: Der Knotenpunkt, an dem die Zollstraße und die Straße Am Kehlturm die Oberstraße kreuzen, hat seine städtebauliche Erscheinung aufgehübscht, ist urbaner geworden und hält mehr Angebote für viele Bürger bereit. mehr

Korschenbroich

Straßensperrungen zum City-Lauf

Morgen bringt der Korschenbroicher City-Lauf wieder eine ganze Menge Bewegung in die Stadt. Um die Großveranstaltung reibungslos abwickeln zu können, werden große Teile des Ortskerns gesperrt. Wegen der umfangreichen Aufbauarbeiten kann es schon heute, 1. April, ab 13 Uhr zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen - insbesondere am Parkplatz an der Adolph-Kolping-Straße, am Hannenplatz sowie auf dem Parkplatz an der Hannengasse in Höhe von Steigels. mehr

Lokalsport

Kreismeisterschaft der Sport-Staffeln

Das ist neu beim 29. City-Lauf: Erstmals werden morgen offizielle Meistertitel des Leichtathletik-Kreises Düsseldorf/Neuss vergeben. Und zwar in der Straßenstaffel über 6x231 Meter, die um 13.40 Uhr gestartet wird. Cheforganisator Hans-Peter Walther hatte sich von der Idee allerdings ein bisschen mehr versprochen: Nur neun Sextetts haben bislang gemeldet, von denen drei aus Mönchengladbach und Hilfarth nicht um Kreismeisterehren kämpfen. mehr