Alle NRW-Artikel vom 1. Juni 2017
Stadt Willich

Neuer Bauhof kommt an den Siemensring

Betriebsleiter Bernd Kuhlen teilte es den Mitgliedern des Betriebsausschusses noch einmal offiziell mit: Die Stadt wird den neuen Bauhof für die Gemeinschaftsbetriebe Willich auf dem Grundstück Siemensring 13 und der benachbarten Fläche bauen. Die Kaufverträge für beide Grundstücke sind unterzeichnet. Die Stadt möchte am neuen Standort die Betriebshöfe aus Neersen (Niersplank) und vom Fringshof (Frienendorfweg) zusammenführen. Die bisherige Arbeitsweise an zwei getrennten Standorten ist ineffizient, der Standort Niersplank ist veraltet und kann nicht ausgebaut werden, auf dem Fringshof ist nicht genug Platz, um alle GBW-Bereiche zusammen zu führen. mehr

Fischmarkt An Der Xantener Nordsee

Fischmarkt - ein besonderer Leckerbissen

Auch bei der inzwischen 11. Ausgabe des beliebten Fischmarktes erwartet die Besucher wieder eine Mischung aus uriger Markt-Atmosphäre mit frischen Fisch-Spezialitäten und zahlreichen Verkaufs- und Verzehrständen im Hafen in Vynen. Ein Konzept, das gut ankommt, weiß Wilfried Meyer, Leiter des Freizeitzentrums Xanten (FZX) als Veranstalter: "Besucher aus der Region, aber auch aus dem Ruhrgebiet und den Niederlanden haben den Fischmarkt für sich entdeckt. mehr

Xanten

Ehrenamtsforum der Sparkasse im Gymnasium

Rund 250 Ehrenamtliche von mehr als 100 Vereinen kommen heute Abend ab 19 Uhr ins Stiftsgymnasium. Die Sparkasse am Niederrhein überreicht hier den Vertretern der Vereine bei ihrem Ehrenamtsforum Spenden in einer Gesamthöhe von 84.362 Euro. "In Interviews und bei der Verlosung von zusätzlichen Spenden werden wir wieder viele interessante Details aus dem ehrenamtlichen Leben in Xanten erfahren", sagt Sparkassen-Vorstand Frank-Rainer Laake. mehr

Sonsbeck

Anja Heidenreich neue Flüchtlingsberaterin

Anja Heidenreich ist neue Flüchtlingsberaterin bei der Gemeinde Sonsbeck: Die Wardterin, die seit April letzten Jahres ehrenamtlich die Flüchtlingsarbeit koordiniert hat, macht dies seit dem 1. Februar auf Honorarbasis. Das teilte Bürgermeister Heiko Schmidt jetzt auf Nachfrage des stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden Ralf van Stephaudt mit, der sich und die Verwaltungsspitze in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates fragte, ob es nach dem Weggang der bisherigen Flüchtlingsbeauftragten Sonja Klotzbach (die gebürtige Rheinhausenerin und gelernte Industriekauffrau hat seit November 2015 für den Caritasverband Moers-Xanten befristet für ein Jahr zehn Wochenstunden in Sonsbeck gearbeitet und die Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber koordiniert) "jemand Neues gibt und ob überhaupt noch jemand nötig ist". mehr

Kreis Wesel

Waldbauern sprechen über Entschädigungen

Die Bezirksgruppe Kreis Wesel im Waldbauernverband NRW lädt für heute, 10 Uhr, zu seiner Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt in die Gaststätte Alt-Peddenberg, Hünxer Straße 16, in Hünxe-Drevenack. Auf der Tagesordnung stehen zwei hochinteressante Vorträge: Zum einen spricht Lars Schmidt, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Säge- und Holzindustrie-Bundesverbandes, über das Thema: "Holz - der Fingerabdruck der Natur in unseren Häusern". mehr

Lokalsport

Junioren des SSV Rheydt sind Deutscher Meister

Moritz Winkler, Simon Eickenberg und Jakub Schymetzko haben noch einen draufgesetzt: Nachdem das Trio des SSV Rheydt im Mannschaftsrennen der Jugend 2016 Deutscher Vizemeister geworden war, sicherte es sich nun bei den Junioren den Titel. Bei den Deutschen Wildwassermeisterschaften in Unken gewann das Team von Trainer Jonas Waschk in 19:15,57 Minuten und setzte sich so mit einem satten Vorsprung von 7,91 Sekunden vor der eigentlich favorisierten Konkurrenz aus Fulda und Ludwigshafen durch. mehr

Mönchengladbach

Freispruch: Attacke auf die eigene Oma war nicht zu beweisen

Gelassen nahm der dunkelhaarige Mönchengladbacher gestern auf der Anklagebank Platz. Dabei enthielt die Anklage, die anschließend von der Staatsanwältin verlesen wurde, einen besonders hässlichen Vorwurf. Der Arbeitslose, der seit Jahren von Hartz IV lebt, soll am 23. Dezember 2016, also einen Tag vor Weihnachten, seiner 83-jährigen Oma in deren Wohnung aufgelauert, sie attackiert, zu Boden gebracht und dringend Geld von ihr gefordert haben. mehr

Lokalsport

Regatta "Maibowle" bei sonnigem Wetter ein Erfolg

Nach langem Bangen können die Verantwortlichen des Krefelder Segelklubs (KSK) zufrieden auf das vergangene Wochenende zurückblicken: Die traditionelle Regatta Maibowle konnte mit 36 Seglern erfolgreich in drei Rennen durchgeführt werden. Die Regatta stand deshalb noch bis Samstagmorgen auf der Kippe, weil entgegen der Absprache mit dem Crefelder Ruderclub und der Stadt Krefeld die seit zwei Monaten im See liegenden Bojenketten, welche bei Regatten ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko darstellen, nicht entfernt worden sind. mehr

Kathmandu/Bielefeld

Bielefelderin jüngste Deutsche auf Mount Everest?

Anja Blacha (26), eine der jüngsten deutschen Mount-Everest-Bezwingerinnen, freut sich jetzt auf schnelles Internet, eine gute Dusche und das eigene Bett. Nach wochenlangen Strapazen im Himalaya hat sie am 21. Mai den höchsten Berg der Welt bezwungen und kehrt Anfang Juni an ihren Wohnsitz Zürich zurück. Ob die gebürtige Bielefelderin nun die jüngste Deutsche auf dem Mount Everest (8848 Meter) ist, steht noch nicht fest, da noch nicht alle bisherigen Besteigungen in diesem Jahr registriert sind. Aktuelle Rekordhalterin ist Helga Hengge (32). Blacha steigt erst seit zwei Jahren auf alpine Gipfel. Nachdem sie 2015 in Argentinien den Aconcagua (6962 Meter) erklommen hat, wagte sie nun den Gang auf den höchsten Berg der Welt. mehr