| 10.16 Uhr

Dortmund
Bahnstörungen könnten noch Wochen dauern

Dortmund. Die Folgen des ICE-Unfalls im Dortmunder Hauptbahnhof werden Pendler wohl noch länger zu spüren bekommen als bisher angenommen. Nach Angaben der Deutschen Bahn wurden bei dem Unfall offenbar auch Weichen beschädigt. Wie lange die Reparatur andauert, ist noch unklar. Laut Bahn könnte es sich um Wochen handeln. "Es wird eher nicht nur Tage dauern, bis der Betrieb wieder vollumfänglich läuft", sagte ein Sprecher von DB Regio auf Anfrage der Redaktion. Sollten die Weichen irreparable Schäden aufweisen, müssen sie ersetzt werden.

Am Montagabend war der ICE auf dem Weg von Düsseldorf nach Berlin kurz vor dem Bahnsteig in Dortmund aus dem Gleis gesprungen. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Zu der Unfall-Ursache wollte der DB-Sprecher keine Angaben machen.

(jco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: Bahnstörungen könnten noch Wochen dauern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.