| 09.08 Uhr

Engelskirchen
Bereits 6000 Briefe ans Christkind in Engelskirchen

Engelskirchen. Sechs Wochen vor Weihnachten stapeln sich in der Postfiliale in Engelskirchen im Bergischen Land bereits 6000 Briefe an das Christkind. Zwölf Helferinnen bearbeiten die Einsendungen aus aller Welt. In den vergangenen 30 Jahren wurden in Engelskirchen mehr als 1,6 Millionen Briefe beantwortet. Der längste Wunschzettel war elf Meter lang, die älteste Absenderin 99 Jahre alt. 2014 trafen 135.000 Zusendungen aus mehr als 50 Ländern ein. Die Kinder fragten häufig nach dem Aussehen des Christkinds, wie es den Sommer verbringe und wie es die ganze Arbeit bewerkstellige. Bei den Wünschen sei vom Holzspielzeug bis zur Spielekonsole alles dabei, was man kaufen kann. Kindern wünschen sich aber auch etwas für andere, etwa ein Dach über dem Kopf, Gesundheit, Essen und Schulbildung.

(epd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Engelskirchen: Bereits 6000 Briefe ans Christkind in Engelskirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.