| 09.45 Uhr

Bonn
Betrogene Frau rächt sich mit Post-it-Zetteln

Bonn. Als der Besitzer eines schwarzen Audis am Mittwoch zu seinem in Bad Godesberg geparkten Wagen zurückkehrte, war sein Auto komplett mit gelben, blauen und pinken Post-it-Zetteln übersät. Auf der Fahrerseite waren diese so angeordnet, dass das Wort "Arsch" zu lesen war. Ein Leser sagte dem Bonner "General-Anzeiger", dass es sich um die Racheaktion einer jungen Frau handeln soll, die von dem Besitzer des Autos betrogen worden sei.
(gpe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bonn: Betrogene Frau rächt sich mit Post-it-Zetteln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.