| 08.06 Uhr

Duisburg
CDU beantragt Ministerbericht zur "Marxloher Allianz"

Duisburg. Das angebliche Bündnis zwischen einer libanesischen Großfamilie und einem Roma-Clan in Duisburg-Marxloh wird Thema im Düsseldorfer Landtag. "Diese unheilige Allianz macht deutlich, dass sich in Duisburg-Marxloh kriminelle Strukturen immer weiter verfestigen", sagte CDU-Innenexperte Gregor Golland. "Diese Gruppierungen schicken sich vor Ort offenbar an, das staatliche Gewaltmonopol auszuhöhlen." Auf Antrag der CDU-Landtagsfraktionsoll sich deshalb Innenminister Ralf Jäger (SPD) in der nächsten Sitzung des Innenausschusses zu der Situation in Marxloh äußern.

Ein Bezirksbeamter, der seit 24 Jahren in der Polizeiwache Marxloh arbeitet, hatte von der Kooperation der beiden Clans berichtet. Die Duisburger Polizei betonte, dass das die Einschätzung eines einzelnen Polizisten sei und es dafür kriminalfachlich keine Erkenntnis gebe.

(csh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: CDU beantragt Ministerbericht zur "Marxloher Allianz"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.